Posted in Events

Fortschritte in der werkstoffoptimierten Zerspanung live erleben

Fortschritte in der werkstoffoptimierten Zerspanung live erleben Posted on 3. Mai 2018

Die Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH lädt am 13. Juni 2018 zum Tag der offenen Tür in ihre Firmenzentrale in Bobingen bei Augsburg ein. Die bekannten Zerspanungsspezialisten zeigen gemeinsam mit Partnern in Vorträgen und live an CNC-Werkzeugmaschinen, was bei der Bearbeitung spezieller Werkstoffe wie Graphit, Verbundfasermaterialien, Kunststoffen oder harten Stählen aktuell an Präzision und Geschwindigkeit möglich ist.

Technologisch führende Unternehmen aus Aerospace, Automotive, Maschinenbau, Medizintechnik sowie Werkzeug- und Formenbau setzen auf die werkstoff- und prozessspezifischen Bohrer, Fräser und andere Werkzeuge von Hufschmied, die in Zusammenarbeit mit Kunden und Werkzeugmaschinenherstellern entwickelt werden. Themenorientiert wird den Besuchern an verschiedenen Stationen gezeigt, wie sich mit werkstoffoptimierten Werkzeugen und Prozessen die Grenzen des bisher technisch und wirtschaftlich Machbaren verschieben lassen. Das Programm am Tag der offenen Tür wendet sich an CNC-Fachleute von Maschinenherstellern und verarbeitenden Unternehmen sowie an Auszubildende, Studenten und Schüler, die sich praxisorientiert über den aktuellen Stand der Technik und die künftige Arbeit in diesem Bereich informieren wollen. Weitere Informationen und Details zum Programm sowie Onlineanmeldung unter www.openhouse-hufschmied.de.

Als Referenten für die Vorträge am Tag der offenen Tür konnte Hufschmied bekannte und technologisch führende Partnerunternehmen gewinnen: Haimer GmbH, KUKA AG, MHT GmbH, PRIMACON GmbH, RAMPF GmbH & Co.KG, Reichenbacher Hamuel GmbH, SIEMENS AG und Weber Ultrasonics AG. Für die Live-Vorführungen kommen Maschinen von Eima, Grob, Primacon, Sauer DMG, Schmidt & Heinzmann mit verschiedenen Spezialwerkzeugen von Hufschmied zum Einsatz.


Die Themen der Live-Vorführungen:

  • Effiziente Bearbeitung von HoneyComb-Werkstoffen (Ultraleicht-Verbundwerkstoffe für Aerospace)
  • Ultraschallschneiden neu definiert • CFK-Bearbeitung (Carbon-Faser) auf einem völlig neuen Level, kosteneffizient und ohne Nachbearbeitung
  • Time Saving Concept 4.0 im Graphit: Schruppen und Schlichten in einem Arbeitsgang mit dem Graftor® von Hufschmied
  • Neuer Benchmark im Werkzeug- und Formenbau in der Hartbearbeitung (Hartstähle bis 72 HRC)
  • Vom Block zum Bauteil in G0 mit dem „BlockBuster“ (Hochgeschwindigkeitsbearbeitung im Kunststoffblockmaterial)
  • 3D-Titan-Nachbearbeitung
  • Glasklare Kanten beim Fräsen von Plexiglas
  • Niedertemperaturfräsen in Kunststoff

„Wir haben mit unseren Partnern auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen und Live-Vorführungen zu den aktuellen Herausforderungen in der Bearbeitung moderner Werkstoffe gestalten können. Das Format macht es Experten, Praktikern und Berufseinsteigern ganz leicht, ins persönliche Gespräch zu kommen. Unser Tag der offenen Tür ist beliebt und die perfekte Gelegenheit, um sich ganz entspannt in bayerisch-schwäbischer Gemütlichkeit über aktuelle Trends und Technologien zu informieren“, freut sich Gastgeber Ralph Hufschmied auf seine Gäste.

Die Veranstaltung am 13. Juni beginnt um 10.00 Uhr und endet gegen 17.00 Uhr. Während dieser Zeit stehen Werkzeug- und Werkstoffspezialisten von Hufschmied und CNC-Experten der Partner für Nachfragen und Gespräche zur Verfügung. Besuch der Veranstaltung und Verpflegung sind kostenfrei.

Über die HUFSCHMIED Zerspanungssysteme GmbH

Die 1991 gegründete Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bobingen bei Augsburg ist ein Hersteller hochwertiger Werkzeuge für die zerspanende Fertigung. Durch die frühzeitige Konzentration auf die Bearbeitung von Kunststoffen, Glasfaserwerkstoffen und Carbonfaser nimmt Hufschmied in Europa einen Spitzenplatz in der Entwicklung von Lösungen für neue Werkstoffe ein. Das Unternehmen ist etablierter Systemlieferant renommierter Werkzeugmaschinenhersteller. Werkzeuge und Fertigungsprozessberatung von Hufschmied werden besonders in der Automobil- und Luftfahrindustrie sowie in der Medizintechnik geschätzt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Organisationen engagiert, darunter dem Carbon Composites e.V. Die Fertigung von Hufschmied ist in Winterlingen auf der Schwäbischen Alb angesiedelt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hufschmied.net

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HUFSCHMIED Zerspanungssysteme GmbH
Edisonstr. 11 d
86399 Bobingen
Telefon: +49 (8234) 9664-0
Telefax: +49 (8234) 9664-99
http://www.hufschmied.net

Ansprechpartner:
Corinna Häfner
Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH
Telefon: +49 (8234) 9664-0
Fax: +49 (8234) 9664-99
E-Mail: info@hufschmied.net
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Telefon: +49 (89) 500778-20
E-Mail: B.Basilio@htcm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.