Posted in Finanzen / Bilanzen

WIEDEMANN führt elektronische Rechnungsstellung mit ZUGFeRD ein

WIEDEMANN führt elektronische Rechnungsstellung mit ZUGFeRD ein Posted on 24. April 2018

Elektronische Rechnungen sind die automatisierte Alternative zur herkömmlichen Papierrechnung und helfen, Kosten, Platz und Zeit zu sparen. Seit 2011 sind die digitalen Rechnungen Papierrechnungen gleichgestellt, müssen aber eine Reihe an Anforderungen erfüllen. Das kostenlose Rechnungsformat ZUGFeRD bringt Forderungen des Gesetzgebers und Wünsche der Anwender zusammen und wird inzwischen von immer mehr Unternehmen genutzt. Ab sofort verwendet auch die WIEDEMANN-Gruppe ZUGFeRD. Partner im Fachhandwerk, deren Software das neue Format für die Rechnungsstellung unterstützt, können so nun ebenfalls auf ZUGFeRD umstellen und ihr Tagesgeschäft entlasten.

Praktisch, papierlos, schnell und sicher

ZUGFeRD steht für „Zentraler User Guide Forum elektronischer Rechnung Deutschland“ und ist ein einheitliches Rechnungsformat, das deutschen, europäischen und internationalen Standards entspricht. Es bietet die Möglichkeit, eine XML-Rechnung in eine PDF-Datei einzubetten. „Der Fachhandwerker erhält also eine PDF-Datei, die ganz normal am Bildschirm betrachtet werden kann, zudem aber einen Datensatz XML-Daten beinhaltet, die ausgelesen und automatisiert weiterverarbeitet werden können“, erklärt Carsten Ranke, Leiter IT/Organisation der WIEDEMANN-Gruppe.


Vorteile der digitalen Rechnung: Prüfroutinen und Buchung können automatisiert abgewickelt und wesentlich beschleunigt werden, manuelle Eingabefehler werden ausgeschlossen und die Durchlaufzeiten vom Rechnungseingang bis zur Zahlung lassen sich verringern. Die elektronische Archivierung spart Papier, Platz und Arbeitzeit, auch der Zugriff auf abgelegte Rechnungen wird dank hinterlegter Suchfunktionen vereinfacht. Das PDF-Format erfüllt die Anforderungen an eine rechts- und revisionssichere Archivierung.

„Die elektronische Rechnung mit ZUGFeRD ist für uns eine weitere Investition in die Zukunft. Speziell für das Handwerk ist es sehr wichtig, den Anschluss in der Digitalisierung nicht zu verlieren. Außerdem müssen ab November 2020 alle Rechnungen für öffentliche Aufträge elektronisch ausgestellt und übermittelt werden.“

Über die WIEDEMANN Dienstleistungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH

Das Familienunternehmen WIEDEMANN ist heute eine Unternehmensgruppe mit über 70-jähriger Erfahrung. Geführt wird das Familienunternehmen in der dritten Generation von Dipl.-Kfm. Barbara Wiedemann; unterstützt wird sie dabei von den Geschäftsführern Dipl.-Kfm. Jens Müller und Frans Soulier.

Seit der Gründung im Jahr 1945 hat sich WIEDEMANN vom Speziallieferanten für die Zuckerindustrie zum Fachlieferanten und Spezialisten für die Gebäudetechnik entwickelt und weitere Geschäftsfelder aufgebaut. Eines davon ist die WIEDEMANN Technik und Beratungsgesellschaft, die die Planung von Lüftungs-, Heizungs-, Sanitär- und Kühl-/ Kältesystemen für Gebäude anbietet.

Weiterführende Informationen unter www.wiedemann.de – www.bad-comfort.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WIEDEMANN Dienstleistungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Am Boksberg 1
31157 Sarstedt
Telefon: +49 (5066) 9970
Telefax: +49 (5066) 997193
http://www.wiedemann.de/

Ansprechpartner:
Anke Wielitsch
Marketing
Telefon: +49 (5066) 997-153
Fax: +49 (5066) 997193
E-Mail: anke.wielitsch@wiedemann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel