Posted in Ausbildung / Jobs

Tax Compliance und Steuerstrafrecht

Tax Compliance und Steuerstrafrecht Posted on 12. April 2018

Das Gesetz ist eindeutig: Potenzielle Steuerrisiken müssen systematisch ausgeschaltet werden. Für die Steuerverantwortlichen in Unternehmen ist das eine Herausforderung, denn die Fehlerquellen sind vielfältig und oft versteckt. Wer die Fehlerquellen in seinem Unternehmen kennt, kann ein internes Kontrollsystem etablieren, das das Risiko von Sanktionen durch Finanzverwaltung und Staatsanwaltschaften minimiert.

Der Anwendungserlass zum § 153 AO bietet einen hilfreichen Rahmen, um ein funktionierendes Tax Compliance Management System (CMS) zu entwickeln. Auf dem Intensivtraining Tax Compliance und Steuerstrafrecht werden Schritt für Schritt die Konzeptions- und Einführungsmaßnahmen, inklusive Chancen, Risiken und Kosten für das CMS dargestellt.

PLUS:


– Hochaktueller Einblick in die Arbeit von Finanzamt und Justiz
– Dr. Helmut Krenek, Richter am Landgericht München I und Verfasser des umstrittenen Neubürger-Urteils spricht zu den Folgen von Verletzungen der Compliance-Regeln

TERMINE:

– 23./24. Mai 2018 in Frankfurt
– 10./11. Juli 2018 in München
www.management-forum.de/…

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Frau Elisabeth di Muro, Tel: 08151-2719-0 oder per Mail bei info@management-forum.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Yvonne Döbler
Presse & Portale
Telefon: +49 (8151) 271921
Fax: +49 (8151) 271919
E-Mail: yvonne.doebler@management-forum.de
Elisabeth di Muro
Information & Buchung
Telefon: +49 (8151) 27190
Fax: +49 (8151) 2719-19
E-Mail: elisabeth.dimuro@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.