Posted in Allgemein

Fission nimmt preisgekrönten Analysten ins Board auf

Fission nimmt preisgekrönten Analysten ins Board auf Posted on 10. April 2018

Fission Uranium Corp. (https://www.youtube.com/watch?v=MGEAu20HKc4) („Fission“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass Rob Chang, einer der renommiertesten Experten des Uranmarkts, in das Board of Directors aufgenommen wurde. Herr Chang kann in der Finanzdienstleistungsbranche eine Erfahrung von 23 Jahren vorweisen. Zuletzt fungierte er als Managing Director und Head of Metals & Mining einer globalen Investmentbank, wo er Research in den Bereichen Uran, Edelmetalle, Grundmetalle und Lithium betrieb. Im ersten Quartal 2016 wurde er von Bloomberg als Best Precious Metals Analyst ausgezeichnet. Herr Chang wird häufig zitiert und ist ein regelmäßiger Gast in mehreren Medienkanälen, einschließlich Bloomberg, Reuters, CNBC und Wall Street Journal.

Herr Chang fungierte zuvor als Director of Research und Portfolio Manager einer kanadischen Investmentgesellschaft, die Aktiva im Wert von drei Milliarden Dollar verwaltete. Er war auch Teil eines fünf Personen umfassenden Hedgefonds-Teams mit mehreren Strategien, wo er auf Kapital- und Derivatinvestitionen spezialisiert war. Herr Chang machte sein MBA-Diplom an der Rotman School of Management der University of Toronto.

Dev Randhawa, Chairman und CEO von Fission Uranium, sagte:


„Herr Chang ist ein international angesehener Experte auf den Finanzmärkten, insbesondere im Bereich Uran. Er kann ein umfassendes Know-how in unserer Branche vorweisen und wir freuen uns bereits auf die Unterstützung und die Einblicke, die Herr Chang einbringen wird, zumal unser Unternehmen das Projekt PLS in Richtung vorläufiger Machbarkeit und darüber hinaus weiterentwickeln wird."

Über Fission Uranium Corp.:

Fission Uranium Corp. ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen mit Sitz in Kelowna, British Columbia, das sich auf die strategische Exploration und Entwicklung der Uranliegenschaft Patterson Lake South – die die Weltklasse-Lagerstätte Triple R beherbergt. Die Stammaktien notieren an der Toronto Stock Exchange unter dem Symbol „FCU“. Zusätzlich werden die Aktien im OTCQX-Markt der USA unter dem Symbol „FCUUF“ gehandelt.

Risikohinweis:

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten „zukunftsgerichtete Informationen“ gemäß der kanadischen Rechtsprechung. Im Allgemeinen sind diese zukunftsgerichteten Aussagen anhand von Begriffen wie „geplant“, „erwartet“ oder „nicht erwartet“, „wird erwartet“, „Budget“, „geplant“, „geschätzt“, „Prognosen“, „beabsichtigt“, „angenommen“, „nicht angenommen“, „geglaubt“ oder anhand von Abwandlungen dieser Wörter und Phrasen zu erkennen. Eintreten können auch bestimmte Handlungen oder Ereignisse, die mit „kann“, „könnte“, „würde“, „vielleicht“ oder „eventuell“, „auftreten“, „kann erreicht werden“ oder „hat das Potenzial für“ beschrieben werden. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zählen auch Aussagen, welche die Abspaltung und Notierung von Fission Uranium und zukünftiger Betriebe oder die wirtschaftliche Performance von Fission und Fission Uranium betreffen, und bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten beinhalten können. Die tatsächlichen Ergebnisse und Aussagen können stark von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Solche Aussagen sind insgesamt mit inhärenten Risiken und Unsicherheiten behaftet, die sich aufgrund von zukünftigen Erwartungen ergeben. Zu den Ereignissen, welche die tatsächlichen Ergebnisse stark beeinflussen können, zählen auch die Marktbedingungen und andere Risikofaktoren, die in den bei der kanadischen Börsenkommission einzureichenden Unterlagen beschrieben sind. Diese finden Sie auf der SEDAR-Website unter www.sedar.com. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten ab dem Datum der Pressemitteilung und das Unternehmen und Fission Uranium übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für eine Änderung der zukunftsgerichteten Aussagen oder der sich ergebenden neuen Ereignisse, außer diese werden gemäß den Regeln des kanadischen Börsenrechtes bekannt gegeben. Es gilt ausschließlich die englische Originalfassung dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: info@resource-capital.ch
Rich Matthews
Investor Relations
Telefon: 877-868-8140
E-Mail: rich@fissionuranium.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.