Posted in Ausbildung / Jobs

Demokratiekurse im Rahmen der Ausbildung

Demokratiekurse im Rahmen der Ausbildung Posted on 22. März 2018

Am Dienstag, 27. März 2018 diskutiert der bayerische Innenminister Joachim Herrmann im Schullandheim Pottenstein mit 40 Auszubildenden der Firma MEKRA Lang über die Gefährdung der Demokratie durch Extremismus.

Der Besuch von Joachim Herrmann ist Teil einer mehrtägigen Demokratiefortbildung, bei der sich die Auszubildenden sowohl mit den Grundlagen der demokratischen Gesellschaft, deren demokratischen Werten und politischen Prozessen, den Möglichkeiten der Partizipation, der Gefährdung der Demokratie durch extremistische Gruppierungen und dem Bereich der Medien- und Pressearbeit beschäftigen.

Die Demokratiekurse werden im Rahmen von mehrWERT Demokratie durchgeführt – ein Projekt des Wertebündnis Bayern, das vom bayerischen Ministerpräsidenten im Jahr 2010 initiiert wurde und in dem sich aktuell über 160 Organisationen und Verbände unter dem Motto „Gemeinsam stark für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene“ zusammengeschlossen haben.Schirmherrin des Projekts ist Landtagspräsidentin Barbara Stamm.


Als erstes bayerisches Unternehmen ermöglicht MEKRA Lang, Weltmarktführer für Sichtsysteme im Nutzfahrzeugbereich, seinen Auszubildenden die Teilnahme an einer solchen Fortbildung und unterstreicht dadurch die besondere Bedeutung der Demokratieförderung.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen, den Workshop am 27. März 2018 von 10.00 bis 11.00 Uhr im Schullandheim Pottenstein (Finkenleite 1, 91278 Pottenstein) zu besuchen.

Über die MEKRA Lang GmbH & Co. KG

MEKRA Lang GmbH & Co. KG ist Weltmarkführer für die Herstellung von Spiegelsystemen im Nutzfahrzeugsegment sowie Entwickler und Hersteller von Kamera-Monitor-Systemen speziell für Automotiv-Anwendungen.

Als innovativer und anerkannter Experte (Handelsblatt – Auszeichnung als innovationsstarkes Unternehmen) für indirekte Sicht arbeiten wir mit allen namhaften Nutzfahrzeugherstellern zusammen und sorgen so für mehr Sicherheit auf den Straßen.

Die Lang Gruppe ist an 19 Standorten in 13 Ländern der Erde vertreten und beschäftigt heute ca. 2800 Mitarbeiter weltweit, 1350 davon am Standort Ergersheim/Mittelfranken.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MEKRA Lang GmbH & Co. KG
Buchheimer Straße 4
91465 Ergersheim
Telefon: +49 (9847) 989-0
Telefax: +49 (9847) 989-200
http://www.mekra.de

Ansprechpartner:
Meike Maser-Plag
E-Mail: Meike.Maser-Plag@mekra.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.