Posted in Allgemein

Der Sieger des INDUSTRIEPREIS 2018 in der Kategorie Antriebs- und Fluidtechnik steht fest

Der Sieger des INDUSTRIEPREIS 2018 in der Kategorie Antriebs- und Fluidtechnik steht fest Posted on 20. März 2018

Zum 13. Mal verleiht der Huber Verlag für Neue Medien den renommierten INDUSTRIEPREIS. Mehrere hundert Unternehmen haben sich mit ihren innovativen Produkten und Lösungen für den beliebten Preis beworben. Mit ihrem Produkt Radial-Wellendichtring Premium Sine Seal konnte sich die SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG in der Kategorie Antriebs- und Fluidtechnik gegen zahlreiche Mitbewerber behaupten. Die Jury war begeistert von der Fortschrittlichkeit des Unternehmens.

Sieger des INDUSTRIEPREIS in der Kategorie Antriebs- und Fluidtechnik

Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH freut sich, den Sieger des INDUSTRIEPREIS 2018 in der Kategorie Antriebs- und Fluidtechnik bekannt geben zu können: die SEW EURODRIVE GmbH & Co KG mit ihrem Produkt Radial-Wellendichtring Premium Sine Seal wurde zum Kategoriesieger ernannt.


Mit dem Radial-Wellendichtring Premium Sine Seal revolutioniert das Unternehmen die Dichtungslösungen für Getriebemotoren. Von der Automobilproduktion über die Holzverarbeitung bis hin zu Transport und Logistik sind Wellendichtringe im Einsatz. Durch variable Drehzahlen, Getriebeinnendruck und Temperaturanforderungen steigen die Anforderungen an diese immer mehr.

Der Radial-Wellendichtring Premium Sine Seal dient sowohl zur Abdichtung von drehenden Wellen, als auch zum Schutz des Getriebes vor Schmutz von außen. Zudem wird die Produktionsumgebung vor austretendem Schmierstoff geschützt.

Der Wellendichtring Premium Sine Seal hat eine um den Faktor zwei höhere Lebenserwartung als andere marktübliche Produkte. Somit sind auch die Wartungsintervalle des Siegerprodukts wesentlich länger. Aufgrund der sinusförmigen Dichtlippe ist zudem der Verschleiß der Premium Sine Seal um circa 50 % reduziert.

 „Mit dem neuen Radial-Wellendichtring Premium Sine Seal hat die SEW EURODRIVE GmbH & Co KG ein Produkt entwickelt, das zahlreichen Industriefirmen einen enormen Mehrwert bieten kann. Als Anerkennung für ihre fortschrittliche Innovation freuen wir uns, dem Unternehmen SEW EURODRIVE den INDUSTRIEPREIS 2018 überreichen zu können“, so Rainer Kölmel, Geschäftsführer der Huber Verlag für Neue Medien GmbH und Initiator des INDUSTRIEPREIS. Weitere Informationen über den INDUSTRIEPREIS und die Siegerliste 2018 finden Interessierte hier.

SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG

Die SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG ist ein global agierendes Familienunternehmen im Bereich Antriebstechnologie. Mit den vier Drive Technology Centern (DTC) Nord, Ost, Süd und West hat das Unternehmen seine Kompetenzen Vertrieb, Service, Engineering und Systemintegration sowie Schulungen unter einem Dach vereint. In fünf weiteren Drive Centern (DC) in Berlin, Ludwigshafen, Ulm, Würzburg und im Saarland steht das Unternehmen seinen Kunden mit Angeboten im Bereich Vertrieb und Service zur Verfügung.

Weitere Informationen zur SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG finden Interessierte hier.

Über Initiative Mittelstand (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Mit Standort in Karlsruhe hat sich der Huber Verlag für Neue Medien innerhalb weniger Jahre als einer der größten Anbieter für Direkt-Informationsdienste etabliert. Die große Vielfalt der Verlagsprodukte und Medien deckt sämtliche Bereiche moderner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ab. Über die it-Medien liefert der Verlag seinen Lesern regelmäßig aktuelle Branchen-News. Die beliebte it-ZEITUNG, der Brennpunkt Mittelstand, der seminarSPIEGEL aktuell sowie der Newsletter Sales & Marketing erreichen zusammen über 140.000 Unternehmen und B2B-Entscheider.

Ergänzt wird das Angebot durch den MIT-Blog, das Online-Magazin life-on sowie verschiedene Social-Media-Kanäle.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Initiative Mittelstand (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)
Lorenzstr. 29
76135 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 15118-0
Telefax: +49 (721) 15118-11
http://www.IMittelstand.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.