Posted in Events

PLASTIMAGEN MÉXICO bestätigt seine Rolle als führendes B2B Event für die Kunststoffindustrie in Mexiko und Lateinamerika

PLASTIMAGEN MÉXICO bestätigt seine Rolle als führendes B2B Event für die Kunststoffindustrie in Mexiko und Lateinamerika Posted on 15. März 2018

PLASTIMAGEN MÉXICO, die wichtigste internationale Fachmesse für die Kunststoff-industrie in Mexiko und Lateinamerika, präsentiert Anlagen und Maschinen, Rohstoffe sowie globale Lösungen für die gesamte Kunststoff verarbeitende Industrie. Die Veranstaltung im letzten Jahr war mit über 32.000 Fachbesuchern und 840 ausstellenden Firmen, die mehr als 1.600 Marken auf 40.000 qm vertraten, die bislang erfolgreichste. Das führende B2B Event für die gesamte Region wird von E.J.Krause Tarsus de México organisiert und von EUROMAP (Europe´s Association for Plastics and Rubber Machinery Manufacturers) und ANIPAC (The National Association of Plastics Industries) unterstützt.

Aufgrund der hohen Nachfrage musste die Ausstellungsfläche erweitert werden. Im vergangenen Jahr wurden zwei zusätzliche Hallen eröffnet; Halle E und Halle F für schwere Maschinen. Auf der PLASTIMAGEN MÉXICO 2017 präsentierten die Aussteller mehr als 1.200 Maschinen und Live-Vorführungen regten vielfach zum Direktkauf auf der Fachmesse an. Die größte und schwerste Maschine, die jemals auf einer Kunststoffmesse ausgestellt wurde, wiegt 95 Tonnen und wurde letztes Jahr von Polisol vor Ort präsentiert. Marktführer wie 3M, Lohia, BMI, Beutelsbacher, Evonik, Clariant und Krauss-Maffei sowie weitere internationale Firmen aus 31 Ländern nahmen teil. 13 internationale Pavillons von führenden Wirtschaftsverbänden und Landesregierungen zeigten dem Fachpublikum zukunftsweisende Produkte und Dienstleistungen.

Fachleute und Entscheidungsträger aus den unterschiedlichsten Branchen, wie der Automobil- und Recyclingindustrie, dem Bau- und Transportwesen, der Landwirtschaft, sowie den Bereichen Verpackung, Elektronik, Kosmetik, Sport, Chemie, Medizin besuchten die Ausstellung und nahmen an der begleitenden, hochrangigen Konferenz teil. Die Fachkonferenz mit renommierten Sprechern legte den Schwerpunkt auf die Themen intelligente Kunststoffe, Kunststoffe und Zusatzstoffe sowie Kunststoffverarbeitung. Der Umsatz auf dem Kunststoffmarkt in Mexiko ist stetig gewachsen und die Kunststoffindustrie erwirtschaftet inzwischen einen Umsatz von mehr als 22 Milliarden US$ jährlich.


Die 22. Ausgabe von PLASTIMAGEN MÉXICO findet vom 2. bis 5. April 2019 im Citibanamex Centro in Mexico City statt. Die Nachfrage ist groß und Firmen wie BMI, Engel, Krausee-Maffei, Matsui, Milacron, Roll-o-Matic, Schulman und Wittman-Battenfeld haben bereits gebucht und ihre Teilnahme an PLASTIMAGEN MÉXICO 2019 bestätigt. Internationale Pavillons aus Deutschland, Italien, Österreich, Portugal, Brasilien, UK, Indien, China, Kanada und den Vereinigten Staaten von Amerika werden wieder vertreten sein. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen als Einzelaussteller oder Aussteller im Gemeinschaftspavillon erhalten Interessenten via Webseite www.plastimagen.com.mx oder über die internationalen Büros.

Über Tarsus Group Plc:

Tarsus Group Plc ist eine internationale B2B-Mediengruppe für Ausstellungen, Veröffentlichungen und Online-Medien. Der Konzern ist weltweit in Branchen wie Luftfahrt, Medizin, Etiketten und Verpackungen, Industriedruck, Bekleidung, Haushaltswaren und Automotive tätig. Tarsus organisiert mehr als 80 Veranstaltungen inklusive des Flagship Events Lableexpo in Europa, Nord- und Südamerika und Asien sowie der Dubai Airshow. Der Konzern verfügt über ein weltweites Netzwerk von Niederlassungen und baut auf seine starke Präsenz in den aufstrebenden Märkten des Mittleren Ostens, China, der Türkei, Indonesien und Mexiko. www.tarsus.com

Über E.J. Krause & Associates, Inc.

E.J.Krause & Associates, Inc. wurde 1984 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Washington, D.C. E.J.Krause organisiert jährlich rund 40 Fachmessen in über 15 Branchen. Mit Niederlassungen auf drei Kontinenten verfügt EJK über ein globales Netzwerk, welches die Aussteller in jeder Hinsicht umfassend und individuell unterstützt, um die optimale Vorbereitung und Durchführung des Messeauftritts zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Interessenten unter www.ejkrause.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

E.J. Krause & Associates, Inc.
Mörsenbroicher Weg 191
40470 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 610-730
Telefax: +49 (211) 610-7337
http://www.ejkgermany.de

Ansprechpartner:
Gudrun Tegge
Technology Events
Telefon: +49 (211) 610730
E-Mail: tegge@ejkgermany.de
Monika Blume
Global Marketing & Sales
Telefon: +49 (211) 61073-16
Fax: +49 (211) 61073-37
E-Mail: blume@ejkgermany.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.