Posted in Ausbildung / Jobs

„Projektmanagement“-Modul neben dem Beruf an der Hochschule Bremen

„Projektmanagement“-Modul neben dem Beruf an der Hochschule Bremen Posted on 5. März 2018

Welche Risiken beeinträchtigen die erfolgreiche Steuerung von Projekten? Was sind die wichtigsten internationalen Standards des Projektmanagements? Wie führe ich ein Projektteam? Berufstätige, die erfolgreich in einer Projektumgebung arbeiten wollen, müssen sich mit diesen Fragestellungen auseinandersetzen und die eigenen Management-Kompetenzen auf akademischem Niveau erweitern. Die Hochschule Bremen bietet für diese Zielgruppe im Sommersemester 2018 das berufsbegleitende Modul „Grundlagen des Projektmanagements“ an. Anmeldungen sind bis 23. März 2018 möglich, Start ist am 20. April.

Das Modul vermittelt den Studierenden einen praktischen Zugang zum Projektmanagement und basiert auf international akzeptierten Konzepten und Standards des Projektmanagements. Es gehört zum Offenen Modulstudium „Certificate in Management“.

„Grundlagen des Projektmanagements“ umfasst 60 Stunden (= 6 ECTS) und findet an Wochenenden statt. Die Teilnahme ist mit oder ohne ersten Hochschulabschluss möglich. Besondere Teilnahme-Voraussetzungen gibt es nicht. Kontakt und Information: Kirstin Reil, Tel. 0421 – 5905 4165, kirstin.reil@hs-bremen.de, www.cas-man.hs-bremen.de.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Ansprechpartner:
Kirstin Reil
Hochschule Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-4165
E-Mail: kirstin.reil@hs-bremen.de
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.