Posted in Ausbildung / Jobs

Beschichtung von technischen Textilien

Beschichtung von technischen Textilien Posted on 10. Januar 2018

Die Weltwirtschaft wächst und wächst. Die wichtigsten Wirtschaftsinstitute bescheinigen auch für 2018 einen robusten Ausblick – auch wenn einige Unsicherheiten in der aktuellen geopolitischen Lage bleiben. Für die Branche der technischen Textilien in Europa bedeutet dies aber auch eine große Herausforderung, um im globalen Wettbewerbsumfeld bestehen zu können. Mehr denn je sind europäische Firmen gezwungen, sich durch Innovationen und Vordringen in neue Märkte vom oftmals asiatischen Wettbewerb zu differenzieren.

Dabei sind die Rahmenbedingungen hierfür günstig wie selten. Neue gesamteuropäische Standards in den Bereichen Arbeitssicherheit, Brandschutz und Infrastruktur oder auch zunehmende Umweltauflagen zwingen Firmen zu Innovationen. Gerade im Bereich der technischen Textilien gibt es eine lange Historie in Europa, insbesondere auch im deutschsprachigen Raum. Die enge Vernetzung von Hochschulen, Forschungsinstituten und Firmen ist in Zentraleuropa so ausgeprägt wie in kaum einer anderen Region in der Welt.

Diese Fachtagung greift den Gedanken der Vernetzung auf und beschäftigt sich mit Neuheiten aus der Welt der beschichteten technischen Textilen. Dabei sind Teilnehmer und Referenten entlang der Wertschöpfungskette vor Ort. Rohstoffhersteller, Maschinenhersteller, Verarbeiter und Forschungsinstitute zeigen ihre neuesten Entwicklungen sowie neue Einsatzgebiete von beschichteten Textilien. Der Gedankenaustausch und die Anregung zu neuen Ideen stehen dabei im Mittelpunkt.


Wir laden Sie herzlich nach Würzburg ein, um ein Teil dieser Community zu werden und am regen Gedankenaustausch teilzunehmen!

mehr erfahren …

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SKZ – KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 – 17
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 4104-0
Telefax: +49 (931) 4104-177
http://www.skz.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.