Posted in Ausbildung / Jobs

Digital Business Connectivity – Korean ICT and Smart Services

Digital Business Connectivity – Korean ICT and Smart Services Posted on 22. November 2017

Korea gilt als einer der Leitmärkte für IT- und Telekommunikationstechnologien. Ein stetiger Ausbau der IT-Infrastruktur, eine technologieaffine Bevölkerung sowie eine ungebremst hohe Nachfrage nach Telekommunikationsgütern machen Korea zu einem Vorreiter im IKT-Bereich. Zudem entwickeln sich die Bereiche Smart Services, Internet of Things (IoT), Big Data und Künstliche Intelligenz auch in Korea rasant. 

Um die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Korea auch in diesen Bereichen weiter zu fördern und ein lebendiges deutsch-koreanisches Netzwerk aufzubauen, veranstaltet die Botschaft der Republik Korea mit dem OAV und mit Unterstützung des DIHK, BITKOM sowie Berlin Partner das Business Networking-Event "Digital Business Connectivity – Deutsch-koreanische Kooperationen in den Bereichen ICT und Smart Services", zu welchem wir Sie herzlich einladen möchten.  

Zahlreiche deutsche und koreanische Unternehmen aus den Bereichen IoT, Big Data, Fintech, Künstliche Intelligenz, Smart Home sowie Smart City werden bei der Veranstaltung ihre Lösungen präsentieren. Zudem werden hochrangige Experten und Vertreter des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, des Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) sowie des Committee for 4th Industrial Revolution Korea die aktuellen Entwicklungen kommentieren.


Nach den Präsentationen und Foren werden Möglichkeiten zu Geschäftsgesprächen sowie zum Networking geboten. Es besteht die Möglichkeit, einen Tisch für Einzelgespräche zu reservieren. Bei Interesse an einem Tisch für Ihr Unternehmen wenden Sie sich bitte an Herrn Langbecker unter langbecker@oav.de. Bitte beachten Sie, dass die Kapazitäten hierfür begrenzt sind.

TERMIN 

29. November 2017
9.00 Uhr – 16.30 Uhr
InterContinental Berlin
Saal Bellevue
Budapester Str. 2
10787 Berlin

ANMELDUNG 

Bitte melden Sie sich bis spätestens 24.11.2017 über das Anmeldeformular hier auf unserer Website an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

PROGRAMM 

Das Programm finden Sie unter folgendem Link. Informationen zu den Sprechern und Unternehmen finden Sie hier.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ostasiatischer Verein e.V. (OAV)
Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg
Telefon: 040 – 35 75 59 – 0
Telefax: 040 – 35 75 59 – 25
http://www.oav.de

Ansprechpartner:
Norman Langbecker
Regionalmanager Japan, Korea, Südpazifik
Telefon: +49 (40) 357559-15
E-Mail: langbecker@oav.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.