Posted in Ausbildung / Jobs

Zwölf der Landesbesten IHK-Azubis kommen aus der Region

Zwölf der Landesbesten IHK-Azubis kommen aus der Region Posted on 17. November 2017

Am 16. November kürten die baden-württembergischen IHKs ihre Prüfungsbesten 2017. Insgesamt 114 Auszubildende gehörten dazu und dürfen sich über die Auszeichnung als Landesbeste freuen. Zwölf von ihnen kommen aus der Region Heilbronn-Franken.

Seit 2007 ehren die IHKs in Baden-Württemberg die besten Auszubildenden eines Jahrgangs. Voraussetzung: Sie müssen mit der Note „sehr gut“ und der Höchstpunktzahl aller Auszubildenden des jeweiligen Berufs in ganz Baden-Württemberg abgeschlossen haben. In diesem Jahr kommen zwölf der Landesbesten aus der Region Heilbronn-Franken.

„Das ist eine ganz großartige Leistung unserer Auszubildenden und der Ausbildungsbetriebe“, freut sich Elke Döring, Hauptgeschäftsführerin der IHK Heilbronn-Franken, die den zwölf Besten bei der Landesbestenehrung in Rottweil die Glückwünsche der IHK Heilbronn-Franken überbrachte.


Die Landesbesten aus der Region Heilbronn-Franken im Überblick:

  • Siegbert Büschel aus Gaildorf wurde bei der Bausch + Ströbel Maschinenfabrik Ilshofen GmbH + Co. KG in Ilshofen zum Industriemechaniker ausgebildet
  • Johannes Ehrnsperger aus Neumarkt in der Oberpfalz hat bei der Distelhäuser Brauerei in Tauberbischofsheim Brauer und Mälzer gelernt
  • Simon Feller aus Ellhofen wurde bei der Gunkel GmbH in Heilbronn zur Fachkraft für Fruchtsafttechnik ausgebildet
  • Helmut Feuchter aus Kupferzell hat bei der HEPACK druck+verpackung GmbH in Neuenstein Medientechnologe Druck gelernt
  • Marvin Fütterer aus Elztal wurde bei der AUDI AG in Neckarsulm zum Elektroniker für Automatisierungstechnik ausgebildet
  • David Gärtner aus Neckarsulm hat bei der Südwestdeutsche Salzwerke AG in Heilbronn den Beruf des Bergbautechnologen, Fachrichtung: Tiefbautechnik gelernt
  • Jonas Heilmann aus Bad Mergentheim wurde bei der expert Handels GmbH Süd-West & Co. KG in Schwäbisch Hall zum Kaufmann im Einzelhandel ausgebildet
  • Daniel Heinz aus Schwaigern hat bei der EDAG Engineering GmbH in Neckarsulm den Beruf des Technischen Produktdesigners, Fachrichtung: Produktgestaltung und -konstruktion gelernt
  • Sabrina Leiser aus Mulfingen wurde bei der ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG in Mulfingen zur Kauffrau für Büromanagement ausgebildet
  • Sascha Neigel aus Leingarten hat bei der Burhan Uzun Versicherungsgesellschaft in Ilsfeld den Beruf des Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung: Versicherung gelernt
  • Theresa Schmitt aus Mulfingen wurde bei der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG in Bad Mergentheim zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel ausgebildet
  • Max Seitz aus Neunkirchen hat bei der VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG in Tauberbischofsheim den Beruf des Holzmechanikers, Fachrichtung: Möbelbau und Innenausbau gelernt
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 9677-0
Telefax: +49 (7131) 9677-199
http://www.heilbronn.ihk.de

Ansprechpartner:
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Telefon: +49 (7131) 9677-106
Fax: +49 (7131) 9677-243
E-Mail: pr@heilbronn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.