Posted in Events

Rapid.Tech Tagungsband: 511 Seiten geballtes Wissen zum Thema Additive Manufacturing

Rapid.Tech Tagungsband: 511 Seiten geballtes Wissen zum Thema Additive Manufacturing Posted on 7. November 2017

2017 war ein Rekordjahr für die Fachmesse Rapid.Tech + FabCon 3.D, die sich seit mehr als einem Jahrzehnt am Standort Erfurt mit dem Thema Additive Manufacturing beschäftigt. Sowohl die Messehalle als auch der Fachkongress waren komplett ausgebucht. Erneut überzeugte das Programm des Kongresses in seinen elf Fachforen durch hohe Qualität, Anwendernähe und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse.

Mehr als 30 Full Abstracts aus dem Vortragsprogramm 2017 wurden über den Carl Hanser Verlag in einem mehr als 500-seitigen Tagungsband veröffentlicht. Internationale Forscher, Entwickler und Anwender nutzten diese Chance für die wissenschaftliche Veröffentlichung ihrer Vorträge. Die Beiträge des Tagungsbandes stammen aus der Anwendertagung, dem Forum der Fraunhofer Allianz GENERATIV sowie den Fachforen Additive Lohnfertigung, AM Science, Automobilindustrie, Luftfahrt, Konstruktion, Elektronik, Medizintechnik und Werkzeug-, Formen- und Vorrichtungsbau. Viele der Beiträge wurden durch eine wissenschaftliche Review-Kommission bewertet und qualifiziert.

Erworben werden kann der Tagungsband unter dem Titel „Rapid.Tech – International Trade Show &Conference for Additive Manufacturing“ als e-Book oder als gebundene Ausgabe über den Onlineshop des Carl Hanser Verlages (Link siehe unten).


Auch das Vortragsprogramm der kommenden Rapid.Tech + FabCon 3.D verspricht wieder hochkarätige Vorträge aus aller Welt. Der Call for Papers für die Vortragseinreichung ist bereits online. Internationale Forscher, Anwender und Experten der 3D-Druck- Branche haben bis zum 21. November 2017 Zeit, ihren Beitrag für den Rapid.Tech Fachkongress 2018 einzureichen.

Alle Informationen sowie der Call for Papers des Rapid.Tech Fachkongresses mit den Anmeldeunterlagen sind einsehbar unter http://www.rapidtech.de/tagungen/tagungen.html.

Die Rapid.Tech + FabCon 3.D stellt eine der wichtigsten europäischen Informationsveranstaltungen im Bereich der generativen Fertigungsverfahren dar. Betrachtet werden Stand und Fortschritt des Rapid Prototyping bis hin zur Umsetzung von Endprodukten mit Hilfe des Additive Manufacturing sowie der Einstieg der Technologie in die Serienproduktion. Mit mehr als 100 anwendernahen Vorträgen im Fachkongress und der 3D Printing Conference sowie über 200 Ausstellern im Rahmen der Fachmesse ist die Rapid.Tech + FabCon 3.D ein hochkarätiger Branchentreff, der in dieser Form einmalig ist. Zum 15-jährigen Veranstaltungs-Jubiläum vom 5. bis 7. Juni 2018 werden in Erfurt mehr als 5.000 internationale Fachbesucher und Kongressteilnehmer erwartet.

Rapid.Tech + FabCon 3.D

5. – 7.  Juni 2018

Messe Erfurt

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Messe Erfurt GmbH
Gothaer Straße 34
99094 Erfurt
Telefon: +49 (361) 400-0
Telefax: +49 (361) 400-1111
http://www.messe-erfurt.de

Ansprechpartner:
Isabell Schöpe
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (361) 400-1350
Fax: +49 (361) 400-1111
E-Mail: schoepe@messe-erfurt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.