Posted in Kooperationen / Fusionen

MBS GmbH und VMware gehen Partnerschaft im Bereich IoT ein

MBS GmbH und VMware gehen Partnerschaft im Bereich IoT ein Posted on 20. September 2017

Die Krefelder MBS GmbH kündigt eine Partnerschaft im Bereich Internet of Things (IoT) mit VMware an, weltweit führendes Unternehmen für Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität. Beide Unternehmen entwickeln gemeinsam ein System, das die Übertragung gesammelter Daten von MBS auf die VMware Pulse IoT Center Plattform ermöglicht und damit zur Verbesserung der Gebäudeautomation durch MBS-Gateways im industriellen Bereich führt. „Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft, die wir auch als Bestätigung für die Qualität unserer Produkte sehen“, sagt Nils-Gunnar Fritz, CEO der MBS GmbH. „Gemeinsam mit VMware möchten wir den Bedürfnissen jener Infrastruktur-Anwender Rechnung tragen, die von lokalen Serverinfrastrukturen zu Cloud-Solutions übergehen möchten.“

Kombination führender Technologien
Die Universal Gateways von MBS sind speziell für die Industrie- und Gebäudeautomation konzipiert. Als Schnittstelle der verschiedenen Kommunikationsprotokolle in der Gebäudeautomation bietet MBS für annähernd jede Anforderung die passende Lösung. Diese große Bandbreite gab schließlich den Ausschlag für die erfolgreiche Kooperation von MBS und VMware: Die unterschiedlichen Daten, die durch MBS-Gateways erfasst werden, können auf VMware-Plattformen übertragen werden.
VMware wird seinen Liota-Agent und das zugehörige SDK im Rahmen dieser Partnerschaft auf die MBS-Systeme portieren. In einem zweiten Schritt wird MBS die Verbindung innerhalb der Universal Gateways herstellen. Das Ergebnis ist ein System, mit dem sich Daten sammeln, sicher übertragen und auf der IoT Plattform von VMware weiterverarbeiten lassen. Im Umkehrschluss ermöglicht die VMware Pulse IoT Center Plattform die MBS-Gateways mit Firmware-Updates und Konfigurationsänderungen zu versorgen. „Es war schon immer das Ziel von VMware, unseren Kunden die bestmögliche Lösung für ihre spezifischen Anforderungen zu liefern. Hierfür sind kompetente und seit Jahren etablierte Partner unabdingbar. Wir freuen uns, durch unsere Partnerschaft mit MBS gemeinsam hochqualitative IoT-Lösungen anzubieten zu können“, sagt Matthias Schorer, der für VMware die IoT Geschäftsentwicklung in EMEA leitet.

Gebäudeautomation im Paket
Die Vorteile der Universal Gateways für den Anwender – wie die Flexibilität bei Datenpunktanzahl und Konfiguration, die Upgrade-Fähigkeiten, das integrierte Web-Interface und vieles mehr – bleiben dabei selbstverständlich erhalten. „Unsere Produktpalette ist nicht ohne Grund seit Jahrzehnten am Markt etabliert“, stellt CEO Fritz fest. „Gemeinsam mit VMware bieten wir unseren Kunden zukünftig ein komplettes Paket für die Gebäudeautomation: Die Kombination unserer bewährten Universal Gateways mit den Virtualisierungslösungen eines starken globalen Partners.“


Über die MBS GmbH

MBS ist seit über 30 Jahren mit seiner Hard- und Software einer der Innovatoren der Industrie- und Gebäudeautomation und unterstützt seine Kunden bei der Lösung ihrer technischen Anforderungen.

Mit seiner neuen Gateway-Produktplattform bietet MBS seinen Kunden und Partnern eine außergewöhnliche Vielseitigkeit und Flexibilität für die Anpassung an veränderte Anforderungen – dieser Vorteil führt zu besonders niedrigen Gesamtkosten. Des Weiteren bietet MBS Rundum-Service, maßgeschneiderte Software- und Hardware-Entwicklung, OEM-Produkte, Beratung, Schulung und Support sowie eine Inbetriebnahme vor Ort.

Seit 1999 ist die MBS GmbH Mitglied der BACnet Interest Group Europe, unterstützt aktiv die Verbandsarbeit und bietet Schulungen und Beratungen zu diesem wichtigen Standard für die Gebäudeautomation an.

Als Hersteller bieten wir Ihnen umfassendes Know-how und eine große Produktauswahl, die all Ihren Anforderungen entspricht – Made in Germany.

Weitere Informationen unter www.mbs-solutions.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MBS GmbH
Römerstr. 15
47809 Krefeld
Telefon: +49 (2151) 7294-0
Telefax: +49 (2151) 7294-50
http://www.mbs-solutions.de

Ansprechpartner:
Nils-G. Fritz
CEO
Telefon: +49 (2151) 7294-0
E-Mail: sales@mbs-software.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.