Posted in Allgemein

C3 wird Automotive Agency of the Year

C3 wird Automotive Agency of the Year Posted on 13. September 2017

Bei dem einzigen internationalen Designwettbewerb der Automobilindustrie, der im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main verliehen wurde, geht C3 als beste Automotive-Agentur hervor: C3 ist „Agency of the Year“. Der Rat für Formgebung zeichnete darüber hinaus die Digitalprojekte Mercedes-AMG #Quickmick, Porsche Newsroom sowie das Volkswagen Magazin aus. Auch der ŠKODA Kodiaq Daily Mirror erhielt das Winner Label in der Kategorie Corporate Publishing.

Richard Gaul, Kommunikationsberater und ehemaliger Chef der Unternehmenskommunikation der BMW Group erklärt in der Jurybegründing: „Die Agentur C3 Creative Code and Content bestimmt mit, wie wir die Welt sehen: Zahlreiche große Unternehmen – von der Versicherung bis zum Automobilhersteller, vom Telekom-Anbieter bis zum Verteidigungsministerium – lassen sich von C3 den digitalen Auftritt gestalten. Vom Corporate Publishing und Content Marketing kommend bietet die Agentur heute die gesamte Bandbreite der visuellen Gestaltung an. Zahlreiche Auszeichnungen sind der Lohn für herausragende kreative Leistungen. Dabei findet sich eine ganze Reihe großer weltweiter Automobilmarken in ihrem Portfolio.“

Seit Agenturgründung zählen große Automotive-Unternehmen zum Kundenportfolio von C3. Darunter befinden sich nicht nur klassische Autobauer, wie Bentley, Porsche, Mercedes-AMG, die BMW Group, Volkswagen, Skoda, Peugot, Citröen, MAN oder Opel, sondern auch Vermietungen und Zulieferer, wie Hertz oder Bosch.


Blundstone Osterberger, C3 Chief Digital Officer sagt: „Nach der Auszeichnung als beste Content Marketing Agentur der Welt letztes Jahr vom amerikanischen Content Marketing Institute, freuen wir uns wahnnsinig dieses Jahr nun auch für den Automobilsektor die internationale Auszeichnung als „Agency of the Year“ zu erhalten. Die digitale Transformation mit ihren unendlichen Möglichkeiten, Menschen zu erreichen, fordert eine außergewöhnliche kreative Qualität. Diese entsteht aber längst nicht mehr im Elfenbeinturm der Agentur, sondern unseren Kunden gilt neben den fantastischen C3 Teams der größte Dank.“

Mit dem Automotive Brand Contest prämiert der Rat für Formgebung herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign und lenkt den Blick auf die elementare Bedeutung von Marke und Markendesign in der Automobilbranche. Dabei liegt der Fokus auf der ganzheitlichen und konsistenten Inszenierung der Marke über alle Medien und Produkte hinweg. Der Rat für Formgebung zählt zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design und wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

C3 Creative Code and Content GmbH
Heiligegeistkirchplatz 1
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 440-320
http://www.c3.co

Ansprechpartner:
Laura Kozlowski
Communications Manager
Telefon: +49 (30) 44032-2132
E-Mail: laura.kozlowski@c3.co
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.