Posted in Allgemein

Falko Ossmann ist neuer Chief Digital Officer von Heise Medien

Falko Ossmann ist neuer Chief Digital Officer von Heise Medien Posted on 12. September 2017

Seit dem 1. September 2017 ist Falko Ossmann Chief Digital Officer (CDO) Heise Medien, Dr. Volker Zota wurde zeitgleich zum Chefredakteur von heise online ernannt. Mit beiden neugeschaffenen Positionen will Heise Medien die wachsenden Möglichkeiten der Digitalisierung im Hinblick auf Monetarisierung, Reichweitenausbau und Darreichungsformen besser nutzen sowie das digitale Wachstum weiter ausbauen.

Falko Ossmann (50) begann seine Laufbahn als Redakteur bei Computec Media und arbeitete als Geschäftsführer der Computerbild Digital GmbH und Leiter New Media Auto, Computer und Sport bei Axel Springer. Zuletzt entwickelte er als Geschäftsführer von Tagesspiegel Digital und Urban Media GmbH das Digitalgeschäft des Berliner Tagesspiegels. Bei Heise Medien fallen in seinen Verantwortungsbereich die strategische und inhaltliche Ausrichtung, Produktentwicklung sowie das Business Development der digitalen Geschäftsfelder. „Wir freuen uns sehr, in Falko Ossmann einen qualifizierten Visionär für diese neue Position gefunden zu haben“, sagt Dr. Alfons Schräder, Geschäftsführer von Heise Medien.

Dr. Volker Zota wird als Chefredakteur die inhaltlich/redaktionelle Weiterentwicklung von heise online verantworten und in dieser Funktion an den neuen CDO berichten. Der promovierte Physiker Zota (48), bislang stellvertretender Chefredakteur bei heise online, arbeitet seit über 16 Jahren in der Redaktion von c’t und heise online. In den vergangenen Jahren hat er verstärkt den Ausbau der c’t-Videos sowie der Social-Media-Aktivitäten bei Heise Medien vorangetrieben. Gemeinsam mit Ossmann soll er die strategische Ausrichtung und Produktentwicklung von heise online forcieren und neue Geschäftsfelder in Bereichen wie Bewegtbild, Social Media, Affiliate & Commerce, Services Kooperationen entwickeln.


Über die Heise Gruppe GmbH & Co KG

Heise Medien steht für hochwertigen und unabhängigen Journalismus. Wir verlegen mit c’t und iX zwei erfolgreiche Computertitel, das zukunftsweisende Technologiemagazin Technology Review sowie das mehrfach ausgezeichnete Online-Magazin Telepolis. Unser Internet-Auftritt heise online ist das Leitmedium für deutschsprachige Hightech-Nachrichten. Mit Konferenzen, Seminaren und Workshops spricht heise Events ein gehobenes IT-Fachpublikum an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heise Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover
Telefon: +49 (511) 5352-0
Telefax: +49 (511) 5352-129
http://www.heise-gruppe.de

Ansprechpartner:
Isabel Grünewald
Telefon: +49 (511) 5352-344
E-Mail: isabel.gruenewald@heise.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.