Posted in Allgemein

Cutting edge IP Innovations auf der IBC 2017!

Cutting edge IP Innovations auf der IBC 2017! Posted on 12. September 2017

Die Teracue GmbH ist als Aussteller vom 15. – 19. September 2017 auf Europas größter Fachmesse für Media, Unterhaltung und Technologie – IBC – in Amsterdam vertreten. In Halle 11, auf Stand D13, präsentiert das Unternehmen aus dem bayerischen Odelzhausen State of the Art Technologie, die weltweit erfolgreich eingesetzt wird und sich großer Beliebtheit erfreut.

Highlights sind dieses Jahr der „MC-TRANS“ Livetranscoder, der über Adaptive Streaming Funktionalität verfügt, sowie die innovative „ICUE-GRID“ IP Video Wall, mit der Videostreams parallel und über mehrere Screens verteilt dargestellt und überwacht werden können. Beide Produkte wurden von Teracue entwickelt und werden über das hauseigene Vertriebsteam weltweit vertrieben. Um die Geräte jederzeit und von jedem Ort der Welt zu verwalten, verfügen beide über cloudbasierte Interfaces, die es dem Anwender erlauben, alle relevanten Parameter zu editieren und die Geräte während des Betriebs zu überwachen. Gleichzeitig können Experten extern auf die Geräte zugreifen, um sie zu warten oder technischen Support zu leisten.

Thomas Buck, Geschäftsführer bei Teracue sagt dazu:


„Die IBC ist der Treffpunkt der Branche in Europa und da ist es selbstverständlich, dass wir mit unserem gesamten Produktportfolio vor Ort vertreten sind. Die klare Ausrichtung der Branche geht hin zu IP-basierten Signalen und deren Verarbeitung. Mit unseren Produkten kann nahezu jedes Szenario realisiert werden. Wir freuen uns auf viele Fachgespräche mit bestehenden Kunden und natürlich auch auf viele neue Herausforderungen zukünftiger Kunden.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Teracue GmbH
Schloßstr. 18
85235 Odelzhausen
Telefon: +49 (8134) 555-10
Telefax: +49 (8134) 555-199
http://www.teracue.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.