Posted in Medien

Virtuelle Realität – Ohne Details nur eine Illusion

Virtuelle Realität – Ohne Details nur eine Illusion Posted on 6. September 2017

Virtuelle Welten ohne Details, Schärfe und Dynamik sind dank günstiger 360°-Kameras leider viel zu oft die Realität. Dies gilt auch für aktuelle 4k-Kameras, die so für viele Anwendungsfälle ungeeignet sind.

Die Panoramakamera ‚piXplorer500‘ des deutschen Herstellers CLAUSS nimmt diese Hürden und öffnet der Virtuellen Realität die Tür zu professionellen Anwendungsfeldern. Die brillanten und detaillierten Bilder warten mit einer Auflösung von über 500 MPixel (32’000 x 16’000 Pixel) (entspricht 1 mm Ortsauflösung in 5 m Abstand) und einem Dynamikumfang von 26 Belichtungsstufen auf. Begeisterte Anwender kommen aus den Bereichen Marketing, E-Learning, Bau- und Vermessungswesen, Forensik und Unfallgutachten.
Die Panoramakamera ‚piXplorer500‘ erfasst die Umgebung segmentierend, d. h. es werden in 58 Blickwinkel je sieben Bilder aufgenommen. Auf Knopfdruck und ohne Einstellungen vornehmen zu müssen, arbeitet das System vollkommen selbständig. Die Aufnahme dauert immer exakt 4,5 min. Dunkle Szenen werden durch die eingebaute Systembeleuchtung angenehm und schattenfrei ausgeleuchtet. Auch die Kombination mit Laserscanning gelingt problemlos und mit dem zum Scannermodell passenden Höhenadapter ohne Parallaxefehler.

Nach dem Aufnahmeprozess werden die Einzelaufnahmen einem Batch-Prozess zugeführt, der die Bilder automatisch zusammenfügt (sticht) und die HDR-Entwicklung vornimmt. Alle Daten und Bilder bleiben dabei zu jeder Zeit in der Hand des Anwenders, eine Internetverbindung ist unnötig.


Über die Dr. Clauß Bild- und Datentechnik GmbH

Die Dr. Clauß Bild- und Datentechnik GmbH ist seit 15 Jahren für ihre höchst auflösenden 360°‑Aufnahmesysteme bekannt. Die Kunden schätzen vor allem die Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit dieser Gerätetechnik. Exzellente Bildgüte, gepaart mit sehr hoher Auflösung und großem Dynamikumfang eröffnet eine Vielzahl an Anwendungsgebieten wie Zustands- und Schadensdokumentation, Virtuelle Rundgänge, HDR-Spheren, Punktwolkenkolorierung, E‑Learning, Tatortdokumentation / Spurensicherung und Digitalisierung bedeutender Kulturgüter.

Systeme der aktuellen Produktpalette kombinieren erstklassige Ergebnisse mit einfachster Handhabung. Dadurch erschließen sich auch Anwendern ohne fotografische Vorbildung alle Vorteile dieser Aufnahmetechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dr. Clauß Bild- und Datentechnik GmbH
Turnhallenweg 5a
08297 Zwönitz
Telefon: +49 (37754) 507-0
Telefax: +49 (37754) 507-28
http://www.dr-clauss.de

Ansprechpartner:
Hartmut Clauß
Geschäftsführung
Telefon: 037754 507-0
Fax: 037754 507-28
E-Mail: mail@dr-clauss.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.