Posted in Events

Fachtagung „Mobilität der Zukunft – was wird uns in den kommenden Jahren bewegen?“

Fachtagung „Mobilität der Zukunft – was wird uns in den kommenden Jahren bewegen?“ Posted on 31. August 2017

„Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind“. Jahrzehntelang wurde diese überspitzte Aussage nicht ernsthaft hinterfragt. Doch in jüngster Zeit scheint dieses spezielle Verhältnis erste Risse zu bekommen. Studien offenbaren bei der jüngeren Generation einen Einstellungswandel gegenüber dem eigenen Automobil. Zeitgleich drängen neue Player auf den Markt, die mit innovativen Geschäftsmodellen neue Mobilitätsdienstleistungen anbieten. So wächst etwa die Zahl der Carsharing-Nutzer seit Jahren kontinuierlich. Einige etablierte Automobilhersteller haben bereits mit eigenen Angeboten auf die neuen Wettbewerber wie Uber & Co. reagiert.

Doch wie zukunftsträchtig sind diese Geschäftsmodelle? Wer sind die Treiber dieses Trends und welche Faktoren beeinflussen diese Entwicklung? Diese und andere Fragen rund um neue Mobilitätskonzepte werden mit ausgewiesenen Experten in der dritten Runde der Reihe „Mobilität der Zukunft“ diskutiert.

PROGRAMM

  • 13.00 Uhr Herzlich willkommen!
    Dr. Hanno Dornseifer, Präsident der IHK Saarland
  • 13.10 Uhr Grußwort der Landesregierung
    Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
  • 13.25 Uhr Macht Carsharing uns glücklich? Vom ökonomischen Wert des Teilens und darüber hinaus
    Prof. Dr. Nils Goldschmidt, Vorsitzender des Zentrums für ökonomische Bildung an der Universität Siegen und der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft e. V.
  • 14.00 Uhr Mobilität im 21. Jahrhundert – die Vision von Uber
    Christoph Weigler, General Manager Uber Germany
  • 14.45 Uhr Car-sharing App statt Privat-PKW — die Zukunft der Mobilität?
    Dr. Wolfgang Schade, Gründer, Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter der M-Five GmbH – Mobility, Futures, Innovation, Economics
  • 15.15 Uhr Diskussion mit dem Publikum
    Moderation: Dr. Carsten Meier, Geschäftsführer der IHK Saarland
  • 15.30 Uhr Herzlichen Dank!
    Armin Gehl, Geschäftsführer autoregion e. V.

Anmeldung: Hendrikje.Luetjan@saarland.ihk.de, über die IHK-Homepage oder über die App der IHK Saarland


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
66119 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9520-0
Telefax: +49 (681) 9520-888
http://www.saarland.ihk.de

Ansprechpartner:
Dr. Mathias Hafner
stv. Geschäftsführer – Pressesprecher
Telefon: +49 (681) 9520-300
Fax: +49 (681) 9520-388
E-Mail: mathias.hafner@saarland.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.