Posted in Dienstleistungen

Multichannel B2B Marketing als Chance für den Mobilfunk Handel

Multichannel B2B Marketing als Chance für den Mobilfunk Handel Posted on 28. August 2017

Äußerste Schnelllebigkeit und kurze Produktlebenszyklen zeichnen den Mobilfunkhandel aus. Für jede neue Smartphone Generation entwickelt man fast schon gezwungenermaßen neue Funktionen, um die Erwartungen der Endkunden gerecht zu werden und um die Konkurrenz zu übertrumpfen. Für den Handel bedeutet dies, dass dem Verkaufspersonal am Point-Of-Sale Verkaufsargumentationen schnell und flexibel an die Hand zu geben sind. Dies betrifft auch zugekauftes Handyzubehör.
Mobilfunkzubehör kann nicht nur in Abhängigkeit vom individuellen Geschmack und der Mode verkauft werden, sondern ist auch technischen Innovationen unterworfen, wie im Falle von Ladegeräten und Kabeln. Zum Beispiel sollte der Verkaufsberater wissen, welche Vorteile USB OTG Kabel bieten und mit welchen Smartphones oder Tablets diese Standards verwendbar sind. Oder welche neuen Smartphone-Modelle über keinen gesonderten Audioausgang für die Verwendung von Headsets verfügen.

Schnell und flexibel
Genauso schnell wie der Markt sich entwickelt, muss auch die Produktpräsentation im Verkaufsgespräch zeitnah und flexibel möglich sein, gedruckte Kataloge sind daher keine Option. Business-to-Business Onlineshops, die auf Wunsch die Unverbindliche Preisempfehlung anstelle des Einkaufspreises anzeigen, sind dabei hilfreich. Noch vor der Bestellung beim Zulieferer können dem Endkunden so Produkte standortunabhängig auf dem Smartphone oder am PC präsentiert werden.

Persönliche Beratung
Eine Chance stellt zudem der Großhandel dar, der Fachhändler nicht nur beliefert, sondern auch umfassend informiert und berät. Wichtig ist, dass es sind nicht etwa Callcenter-Mitarbeiter sind, die Anfragen von Händlern beantworten, sondern geschulte Berater. So können Hintergrundinformationen am einfachsten im persönlichen Gespräch oder telefonisch eingeholt werden. Ein nicht zu unterschätzender Faktor für den langfristigen Geschäftserfolg ist, dass sich der Mitarbeiter am Point-of-Sale und der Berater des Zulieferers ohne Sprachbarriere verständigen können. So werden auch Detailfragen unmissverständlich gestellt und beantwortet.


Unabhängig und technisch versiert
Angaben zu Gerätekompatibilitäten von Ladegeräten, Kabeln oder Handyhaltern lassen sich in gut gepflegten Business-to-Business Shops abrufen. Hersteller, die auch Zubehör für ihre Smartphones anbieten, kommunizieren lediglich welches eigene Gerät mit dem Kabel, Ladegerät oder sonstigem Zubehör verwendbar ist. Großhändler sind hingegen unabhängig und können an dieser Stelle umfangreichere Listen an Smartphones und Tablets unterschiedlichster Hersteller bereitstellen. So wie der Mobilfunkzubehör Großhändler Talksky.

Über die Talksky Großhandels GmbH

Talksky Großhandels GmbH aus Köln ist als weltweit erfolgreicher Handyzubehör Großhandel und als Mobilfunk Distributor etabliert. Das Unternehmen beliefert Einzelhändler und Onlineshops innerhalb kürzester Lieferfristen mit Handyhüllen, Displayschutzfolien, Ladegeräten, Handyersatzteilen und mehr. Zu den besonderen Kernkompetenzen des Unternehmens zählt es, Einzelhändler kompetent zu beraten und innovative, verkaufsstarke Produkte bereit zu stellen.

Umfangreiche Angaben zu Produkten und Lieferbedingungen lassen sich auf der B2B Shop talksky.de abrufen oder telefonisch unter +49 (0) 2236-32 25 0.

Talksky liefert schnell und zuverlässig. Ob auf Deutsch, Englisch, Polnisch oder Türkisch, das Talksky -Team berät Händler fachkundig und engagiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Talksky Großhandels GmbH
An der Wachsfabrik 2
50996 Köln
Telefon: +49 (2236) 3225-0
Telefax: +49 (2236) 3225-55
http://www.talksky.de

Ansprechpartner:
Selamet Demir
Managing Director
Telefon: +49 (2236) 3225-0
Fax: +49 (2236) 3225-55
E-Mail: marketing@talksky.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.