Posted in Allgemein

Haftetiketten von der Rolle

Haftetiketten von der Rolle Posted on 24. August 2017

Sollen Produkte und Waren im Produktionsablauf automatisch belabelt werden, kommen Rollen-Haftetiketten zum Einsatz. Bei Kempa Etiketten können Kunden diese Rollenetiketten drucken lassen und dabei sowohl deren Größe wie auch das Aussehen und das Layout selbst bestimmen. Auf Wunsch kann auch eine individuelle Beratung in Anspruch genommen werden, um das passende Etikett zu finden und für die eigene Produktion nutzen zu können.

Einfache Produktion durch Rollenetiketten

Mussten in früheren Jahren waren oder Produkte gekennzeichnet werden, war es oft nötig, die hierfür benötigten Aufkleber per Hand aufzubringen. Heutzutage jedoch läuft vieles elektronisch, um schneller und effizienter arbeiten zu können. Damit alles unproblematisch läuft, werden natürlich entsprechende Etiketten benötigt, die von den Firmen natürlich nicht mehr selbst in deren Büros gedruckt werden. Der Aufwand hierfür ist einfach zu groß, denn für den spezialisierten Etikettendruck werden hierfür ausgelegte Maschinen und natürlich das Know-how von Fachkräften benötigt. Das Unternehmen Kempa Etiketten, das als Rollenetiketten Druckerei mittlerweile europaweit bekannt ist, besitzt sowohl einen hochwertigen Maschinenpark wie auch gut ausgebildete Fachkräfte, die Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Dem Einsatz sind keine Grenzen gesetzt

Je nachdem, in welcher Branche die Rollenetiketten eingesetzt werden, müssen sie natürlich individuellen Ansprüchen genügen. Werden sie etwa in der chemischen Industrie eingesetzt, müssen die Hersteller beim Rollenetiketten drucken darauf achten, dass diese speziell veredelt wurden. Nur so können die Chemikalien die Oberflächen nicht angreifen und die Etiketten haften dauerhaft. Ein starker Kleber wird natürlich auch in anderen Produktionsbereichen benötigt, sodass der Etiketten Hersteller Kempa auch hier passende Lösungen bietet. Sollen die Rollenetiketten hingegen eingesetzt werden, um auf Wurst- oder Käseverpackungen aufgebracht zu werden, ist ein besonderes Aussehen wichtig, damit die Produkte für Kunden einen hohen Wiedererkennungswert besitzen. Außerdem müssen die auf dem Etikett aufgebrachten Informationen gut lesbar sein, um den Vorschriften der Lebensmittelbehörden gerecht zu werden.


Veredelte Etiketten für den besonderen Einsatz

Rollen-Haftetiketten werden immer häufiger genutzt, um besondere Waren zu kennzeichnen. Vor allem kleinere Firmen im Nischenbereich nutzen diese häufig, etwa wenn Marmeladen, Honig, Wein oder Wurstprodukte angeboten werden sollen. Damit auf diesen Etiketten nicht nur Informationen zu finden, sondern diese auch optisch ansprechend sind, können diese noch veredelt werden. So können Etiketten beispielsweise mit einem Silbercharakter versehen werden, aber auch eine silber oder golden glänzende Heißfolienprägung ist möglich. Der Fantasie oder den Wünschen der Kunden sind hier nahezu keine Grenzen gesetzt. Mit diesen besonderen Etiketten werden diese Produkte sofort optisch aufgewertet, was sich nicht selten beim Absatz bemerkbar macht. Gerade dann, wenn die Produkte auf Märkten angeboten werden, können diese hochwertigen Etiketten den Erfolg ausmachen.

Für jeden Kunden passende Lösungen

Egal, wofür Rollen-Haftetiketten verwendet werden – der Etiketten Hersteller Kempa findet für jede Situation die passende Lösung. Das Team aus spezialisierten Fachkräften berät Kunden gerne, wie die jeweiligen Ideen umgesetzt werden können. In den meisten Fällen ist es möglich, die Etiketten wie gewünscht zu produzieren und an die Kunden auszuliefern. Eine solche Produktion wird im Übrigen nicht nur für große Auflagen angeboten. Auch kleinere Unternehmen, die lediglich eine geringe Anzahl an Etiketten benötigen, können sich an Kempa wenden. Mit dem vorhandenen Maschinenpark ist nahezu nichts unmöglich!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dynamic Lines GmbH
Fundsbergstraße 1
80634 München
Telefon: +49 (89) 80979839
Telefax: +49 (89) 80979866
http://www.dynamiclines.de

Ansprechpartner:
Marco Hopp
Consultant
Telefon: +49 (89) 80979839
Fax: +49 (89) 80979866
E-Mail: marco.hopp@dynamiclines.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.