Posted in Allgemein

Faurecia vereinbart weiteres Joint-Venture mit der Dongfeng Motor Corporation und erweitert die Partnerschaft auf den Bereich Clean Mobility

Faurecia vereinbart weiteres Joint-Venture mit der Dongfeng Motor Corporation und erweitert die Partnerschaft auf den Bereich Clean Mobility Posted on 5. Juli 2017

Faurecia, einer der weltweit führenden Automobilzulieferer, und die Dongfeng Motor Parts & Components Group CO., Ltd in Wuhan haben eine Joint-Venture-Vereinbarung unterzeichnet. Das neue Unternehmen zielt darauf ab, für die mit Dongfeng verbundenen OEM-Marken fortschrittliche Clean-Mobility-Lösungen sowohl für Pkw als auch für Nutzfahrzeuge bereitzustellen. Das Joint-Venture baut auf der langfristigen Partnerschaft von Faurecia und Dongfeng auf, die bereits ein Joint-Venture für Fahrzeuginnenräume vereinbart haben.
 
Das neue Joint-Venture mit Sitz in Xiangyang soll 2018 seinen Betrieb aufnehmen und bis 2021 einen Jahresumsatz von 1,2 Milliarden RMB (155 Millionen Euro) erreichen.
 
Patrick Koller, CEO von Faurecia: "Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit Dongfeng jetzt auf unser Clean-Mobility-Geschäft zu erweitern, um innovative, bahnbrechende Technologien auf den chinesischen Markt zu bringen. Dieses Joint-Venture baut auf der wertvollen Beziehung auf, die Faurecia im Laufe der Jahre mit Dongfeng aufgebaut hat und trägt wesentlich zu unserem starken Wachstum in China bei."
 
Dongfeng Motor Parts & Components Group Co., Ltd ist eine Tochtergesellschaft von Dongfeng Motor Co., Ltd und spezialisiert auf Forschung und Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Autoteilen. Dongfeng Motor Parts & Components Group Co. Ltd hat 16.800 Mitarbeiter und 32 Tochtergesellschaften, u.a. das börsennotierte Unternehmen Dongfeng Electronic Technology Co., Ltd (Börsenkürzel: 600081). Der Jahresumsatz des Konzerns 2016 betrug 12 Milliarden RMB. Er ist damit einer der größten Autoteilelieferanten in China.
Über die Faurecia Autositze GmbH

Faurecia ist einer der weltweit führenden Automobilzulieferer mit drei Geschäftsbereichen: Seating, Interiors und Clean Mobility. Die Gruppe erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von 18,7 Milliarden Euro. Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte Faurecia 100.000 Mitarbeiter in 35 Ländern an 300 Standorten (davon 30 F&E-Zentren). Faurecia ist an der NYSE Euronext Paris und am OTC-Markt der Vereinigten Staaten von Amerika notiert. Weitere Informationen finden Sie unter: www.faurecia.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Faurecia Autositze GmbH
Nordsehler Str. 38
31655 Stadthagen
Telefon: +49 (5721) 702-0
Telefax: +49 (5721) 702-370
http://www.faurecia.com


Ansprechpartner:
Marc Maillet
Vice President Investor Relations
Telefon: +33 (1) 723675-70
E-Mail: marc.maillet@faurecia.com
Fabian Binnewies
Telefon: +49 (40) 450210765
E-Mail: fabian.binnewies@achtung.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.