Posted in Ausbildung / Jobs

Industriewoche Baden-Württemberg 2017

Industriewoche Baden-Württemberg 2017 Posted on 12. Juni 2017

Unter dem Motto „mitmachen, erleben" findet noch bis zum 9. Juli 2017 die Industriewoche Baden-Württemberg statt – mit Kernwoche vom 19. bis 25. Juni 2017. Bei mehreren Veranstaltungen und Aktionen können Bürgerinnen und Bürger einen Blick hinter die Kulissen der Industrieregion werfen und Arbeitgeber, Entscheider und Entwickler der Branche kennenlernen. In der Region Karlsruhe sind Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Forschungszentren mit Angeboten vertreten.

Veranstalter der Industriewoche ist das Landesministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau gemeinsam mit dem Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie, dem Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag, der Landesvereinigung baden-württembergischer Arbeitgeberverbände sowie der IG Metall Baden-Württemberg, der IG Bergbau-Chemie-Energie und dem DGB Bezirk Baden-Württemberg.

Programm für Besucher und weitere Informationen: www.industriewoche-bw.de


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Karlsruhe
Lammstraße 13 – 17
76133 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 174-0
Telefax: +49 (721) 174-290
http://www.karlsruhe.ihk.de

Ansprechpartner:
Simone Heinrich
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (721) 174-455
Fax: +49 (721) 174-177
E-Mail: simone.heinrich@karlsruhe.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.