Posted in Allgemein

Unbeliebte Mitbewohner aussperren

Unbeliebte Mitbewohner aussperren Posted on 8. Juni 2017

Weit geöffnete Fenster lassen Sommerluft ins Haus und sorgen für einen angenehmen Luftzug. Leider verirren sich gerade nachts auch gern Mücken, Fliegen und Co. nach drinnen – sehr zum Leitwesen der Bewohner. Im Dachgeschoss versprechen spezielle Insektenschutzlösungen für Velux Dachfenster Abhilfe. Hier lohnt es sich, auf langfristig zuverlässige Lösungen zu setzen. Insektenschutz-Rollos bieten umfassenden Schutz und sind schnell und einfach montiert.

An lauen Sommerabenden mit einem kühlen Getränk auf der Terrasse sitzen, die Wochenenden am Badesee verbringen oder alle Sorten der Eisdiele um die Ecke durchprobieren – der Sommer hat viel zu bieten! Ein großer Nachteil jedoch: auch Insekten genießen die angenehmen Temperaturen und finden dabei allzu oft den Weg in die eigenen vier Wände. Besonders abends, wenn die kühle Luft eine frische Brise ins Haus bringen soll, lassen sich die Tierchen vom Licht anziehen. Selbst, wer auf Licht verzichtet, ist nicht sicher. Denn Mücken zieht unter anderem der Geruch des Menschen an. Hier helfen nur nachhaltige Lösungen und Prävention. Denn wenn Mücken und Fliegen erst einmal im Raum sind, bleibt nur die allabendliche Jagd. Ein zuverlässiger Insektenschutz hingegen lässt Mücken, Fliegen & Co. trotz geöffneter Dachfenster gar nicht erst in die Wohnung.

Qualität zahlt sich aus
Insektenschutzlösungen sind vielfältig und reichen vom Moskitonetz bis zur günstigen Klebelösung aus dem Baumarkt. Nicht alle überzeugen in Hinsicht auf Langlebigkeit, leichte Anwendung und Effizienz. Mit Klebe- und Klettstreifen montierte Lösungen etwa erweisen sich oft als wenig nachhaltig oder strapazierfähig. Zudem müssen sie für jedes Öffnen und Schließen des Dachfensters umständlich abgenommen und dann wieder angebracht werden. Dachfenster-Hersteller Velux setzt deshalb beim Insektenschutz auf das Rollo-Prinzip: Das Glasfasernetz hält lästige Insekten zuverlässig fern, Tageslicht und Luft hingegen lässt es ungehindert nach drinnen. Dabei kann das Fenster unkompliziert und schnell geöffnet werden: das Rollo wird dafür einfach in den Rollokasten aus robustem Aluminium aufgerollt und anschließend wieder abgerollt. Auch der Blick aus dem Fenster ist weiterhin möglich. Dank seitlicher Führungsschienen lässt sich das Rollo besonders einfach bedienen und schließt zudem an den Seiten bündig ab. So finden die lästigen Quälgeister auch an dieser typischen Schwachstelle keinen Einlass. Das zahlt sich vor allem abends aus, wenn Dachgeschossbewohner die kühle Nachtluft einlassen wollen und das Kunstlicht die Insekten magisch anzieht.


Einfache Pflege und Montage
Das Rollo ist dank hochwertiger Materialien und durchdachtem Funktionsprinzip strapazierfähig und langlebig – und lässt sich zudem einfach selbst montieren. In wenigen Schritten ist es am Innenfutter des Fensters oder an der Wand befestigt und gleich einsatzbereit. Die Reinigung erfolgt unkompliziert mit einem Tuch. Selbst im Winter oder beim Fensterputzen muss der Insektenschutz nicht abmontiert werden, sondern kann sicher im Rollokasten verstaut auf die nächste Saison warten. Wie einfach die Montage geht, zeigt dieses Video: https://www.youtube.com/….

Produkte und Preise:
• VELUX Insektenschutz-Rollo: ab 151,- Euro (inkl. MwSt.)

Über die VELUX Deutschland GmbH

Die VELUX Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen VELUX Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die VELUX Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Solarkollektoren sowie Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem gesunden Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von Velux reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.

Weitere Informationen unter www.velux.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VELUX Deutschland GmbH
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
Telefon: +49 (40) 54707-0
Telefax: +49 (40) 54707-707
http://www.velux.de

Ansprechpartner:
Britta Warmbier
Telefon: +49 (40) 54707-450
Fax: +49 (40) 54707-708
E-Mail: Britta.Warmbier@velux.com
Oliver Williges
FAKTOR 3 AG
Telefon: +49 (40) 679446-6112
Fax: +49 (40) 679446-11
E-Mail: o.williges@faktor3.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.