Posted in Events

Einladung zum Business Intelligence Dialog

Einladung zum Business Intelligence Dialog Posted on 21. Februar 2017

Nutzen Sie die Gelegenheit sich mit uns im Rahmen unseres öffentlichen Events über Business Intelligence Themen im Kontext von Big Data und digitalen Geschäftsmodellen auszutauschen. Nehmen Sie sich den Tag Zeit für eine gesellige Veranstaltung in einer Open Space Atmosphäre mit einem Mix aus Impulsen zu aktuellen Themen aus dem Business Intelligence Markt, Blicken in die Zukunft sowie einer Prise Humor. Neben spannenden Vorträgen am Vormittag können Sie sich am Nachmittag Impulse bei unseren Open Space Sessions holen. Zur Auswahl stehen Sessions zu den Themen SAP Cloud Technology, Data Visualization und Business Transformation. Das Event findet am Donnerstag, den 16. März 2017 um 09.00 Uhr in der Print Media Academy in Heidelberg statt.

Was wir für Sie vorbereitet haben:

  1. Impulsvortrag von Marc Gassert: "Damit alles im Gleichgewicht bleibt, muss einiges verändert werden."
  2. Key-Notes von Experten wie Adem Baykal (SAP Deutschland SE & Co. KG), Oliver Schreiber (OSconomy GmbH), Michael Neff (IT-Berater, Ex-CIO von RWE) und Prof. Dr. Thomas Falter zu den Themen Big Data, SAP Cloud Technology, Data Visualization und Business Transformation.
  3. Lösungen finden durch Interaktion, Austausch und Kollaboration im Innovationsprozess mit Design Thinking.
  4. LIVE-Demos: SAP BusinessObjects Cloud, SAP DesignStudio, QlikView, Qlik Sense, Genview 3D und QSPACE.

Die Agenda, weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter: www.detect-value.com/10-jahre-dv


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Detect Value AG
Wiesenstraße 4
69190 Walldorf
Telefon: +49 (6227) 3848-80
Telefax: +49 (6227) 3848-81
http://www.detect-value.com

Ansprechpartner:
Eugen Löwen
Marketing & Sales Manager
Telefon: +49 (6227) 3848-80
Fax: +49 (6227) 3848-81
E-Mail: eugen.loewen@detect-value.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.