Posted in Ausbildung / Jobs

Intensivtrainings in Sachen Recht und Steuerrecht

Intensivtrainings in Sachen Recht und Steuerrecht Posted on 7. Februar 2017

Rechtsfragen spielen im Unternehmensalltag eine wesentliche Rolle. Wer über solides Grundlagenwissen verfügt, kann juristisch saubere Verträge abschließen und Fallstricke vermeiden, ohne zuvor eine interne oder externe Rechtsberatung einholen zu müssen.

Eine Neuerung gibt es bei der Steuerung von Tax Compliance Risiken – SAP hat eine Software entwickelt, die als Grundlage für die effektive Identifizierung und Analyse, sowie das proaktive Management operationaler Steuerrisiken dienen und damit eine robuste Basis für ein innerbetriebliches Kontrollsystem liefern kann.

Diese drei Intensivseminare sorgen für einen rechtssicheren Umgang mit Verträge und Steuerrisiken:


F&E–Verträge für Nichtjuristen
Sicherheit im Umgang mit F&E-Verträgen
16. März 2017 in Köln
17. Mai in Stuttgart-Esslingen
www.management-forum.de/FuE-Vertraege

Vertragsrecht für Nichtjuristen
Komprimiertes Vertrags-Know-how verständlich dargestellt
16. – 17. März 2017 in Starnberg
16. – 17. Mai 2017 in München
www.management-forum.de/Vertragsrecht

SAP® Tax Compliance
Unabhängiges Anwendertraining
03. – 04. April 2017 in München
21. – 22. Juni 2017 in Köln
www.management-forum.de/SAPtaxcompliance

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Yvonne Döbler
Presse & Portale
Telefon: +49 (8151) 271921
Fax: +49 (8151) 271919
E-Mail: yvonne.doebler@management-forum.de
Elisabeth di Muro
Information & Buchung
Telefon: +49 (8151) 27190
E-Mail: elisabeth.dimuro@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.