Posted in Kooperationen / Fusionen

Der FSK stellt seine neuen Mitglieder vor

Der FSK stellt seine neuen Mitglieder vor Posted on 2. Februar 2017

Schon im Oktober 2016 trat die Fenos AG aus Freiberg am Neckar dem Verband bei. Als eigenständiges Formulierhaus für Polyurethan-Formschaumsysteme und Klebstoffe entwickelt und fertigt sie maßgeschneiderte Produkte in den Segmenten Weich-, Integral- oder Filterschaum, aber auch schäumende Vergussmassen. Das innovative Unternehmen arbeitet europaweit für unterschiedlichste Branchen mit Schwerpunkt in der Automobil- und Möbelindustrie.

Zwei weitere Unternehmen bestätigten im Januar ihre Mitgliedschaft. Die PANA Foamtec GmbH aus Geretsried/Bayern zählt mit ihrer 30-jährigen Erfolgsgeschichte zu den Pionieren der Schaumstoffverarbeitung und verarbeitet mit einem hochmodernen Maschinenpark Weichkunststoffe mit unterschiedlichsten Verfahrenstechniken. Europaweit aktiv und mehrfach zertifiziert beliefert das Unternehmen zahlreiche Industriesparten, unter anderem Automobil, Bau, Elektro, Medizin und Verpackung.

Als kompetenter Technologiepartner für die Kunststoff verarbeitende und anwendende Industrie ist das Kunststoff-Zentrum Leipzig gGmbH (KUZ) ebenfalls seit Januar Mitglied beim FSK. Das KUZ unterstützt Unternehmen bei der Etablierung neuer Technologien und Verfahren sowie bei der Optimierung von Produktionsprozessen. Das unabhängige Technikum arbeitet in den Technologiefeldern PUR-Verarbeitung, Spritzgießen, Compoundieren, Mikrokunststofftechnik, Kunststoff-Schweißen sowie Werkzeugtechnik und steht für anwendungsorientierte Forschung und praxisorientierte Weiterbildung. Darüber hinaus agiert das KUZ als akkreditiertes Prüflabor.
„Wir freuen uns über die große Bandbreite der im FSK verbundenen Unternehmen“, so Klaus Junginger, Geschäftsführer des Fachverbands, „produzierende und verarbeitende Industriebetriebe sowie leistungsfähige Partner aus Forschung und Entwicklung machen den FSK zu einem starken Netzwerk, von dem jedes Mitglied auf vielen Ebenen profitieren kann“. Weitere Informationen zu den FSK-Mitgliedern sowie zu den Leistungen und Veranstaltungen des Fachverbands für Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V. sind jederzeit aktuell der Homepage www.fsk-vsv.de zu entnehmen. Die Webseite bietet zudem eine Vernetzung zu allen Mitgliedsunternehmen und eine umfangreiche Produkt- und Leistungsdatenbank.


Weitere Informationen finden Sie unter www.fsk-vsv.de oder Tel. 0711- 993 7510.

Um ein Belegexemplar wird geben.

 

Über den Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V.

Erfolgreiche Branchen brauchen starke Fachorganisationen als Plattform für Austausch und Kontakte sowie zur Interessenvertretung.

Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) ist ein Verband der kunststoffverarbeitenden Industrie, der ein Gesamtvolumen der Industrie rund um Polyurethane und Schaumkunststoffe von circa 9 Mrd. Euro repräsentiert. Er gehört zu den wichtigsten Fachverbänden seiner Branche in Europa und ist nach seiner 50-jährigen Tradition der größte nationale Verband.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V.
Stammheimer Str. 35
70435 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 9937510
http://www.fsk-vsv.de

Ansprechpartner:
Josephine Schüler
Marketingreferentin
Telefon: +49 (711) 933-7510
E-Mail: fsk@fsk-vsv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.