Posted in Ausbildung / Jobs

Bau und Betrieb von Krankenhäusern

Bau und Betrieb von Krankenhäusern Posted on 1. Februar 2017

Aktuelle Trends bei Konzeption, Neubau, Sanierung und Betrieb von Kliniken.
Top-Referenten teilen ihre Erfahrungen und zeigen optimale Abläufe auf.

Den Eröffnungsvortrag zur Fachtagung Bau und Betrieb von Krankenhäusern hält Dr. Martin Dotzer, Leitender Arzt Anästhesie, Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau zu Klinikalarmplänen in Theorie und Praxis. Weitere spannende Vorträge befassen sich mit dem Bauen im laufenden Krankenhausbetrieb „das Unmögliche möglich machen" und einem Projektablauf „von der Analyse bis zum Ersatzneubau".

Neue Einblicke wird es auch zu den Themen Strategische Planung und Kommunikation, Energieeffizienz, Digitalisierung, Hygiene sowie zu Innovation und Transformation im Krankenhaus geben. Zum Abschluss der Fachtagung besichtigen die Teilnehmer das Sana Klinikum Lichtenberg.


Fachtagung
Bau und Betrieb von Krankenhäusern
22. + 23. März 2017 in Berlin
www.management-forum.de/krankenhaeuser

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Yvonne Döbler
Presse & Portale
Telefon: +49 (8151) 271921
Fax: +49 (8151) 271919
E-Mail: yvonne.doebler@management-forum.de
Elisabeth di Muro
Kontakt
Telefon: +49 (8151) 27190
E-Mail: elisabeth.dimuro@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.