Posted in Ausbildung / Jobs

Mobiles Arbeiten, optimierte Arbeitswelten & flexibler Personaleinsatz

Mobiles Arbeiten, optimierte Arbeitswelten & flexibler Personaleinsatz Posted on 27. Januar 2017

Zukunft ist Chance. Hier sind drei Top-Trainings für zukunftsorientierte Personaler, Personaleinsatzplaner in der Produktion und Immobilien-Profis, die sich mit dem Arbeitsumfeld befassen.

Sowohl die Organisation als auch die Infrastruktur von Büros sollten fit für die Zukunft gemacht und innovative Flächenkonzepte umgesetzt werden, um gute Arbeitsplätze mit motivierender Atmosphäre anbieten zu können.

Heute wird überall gearbeitet – ob im Homeoffice oder unterwegs. Der schnelle Blick auf’s Handy erfolgt rund 88 Mal am Tag, das Pad ist immer dabei. Umso wichtiger ist der rechtssichere Umgang mit dem mobilen Arbeiten.


Insbesondere vom Schichtbetrieb in der Produktion, wird Flexibilität erwartet. Wer starre Schichtpläne – auch mit Industrie 4.0 – tagesaktuell anpassen kann, trägt sehr wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg seines Unternehmens bei.

Hier sind die qualifizierenden Trainings für Ihren Erfolg:

Arbeitswelten der Zukunft
14. + 15. März 2017 in Berlin oder
07. + 08 Juni 2017 in Berlin
www.management-forum.de/arbeitswelten

Rechtsaspekte des mobilen Arbeitens
30. März 2017 in Esslingen oder
30. Mai 2017 in Düsseldorf
www.management-forum.de/mobiles-arbeiten

Personaleinsatz in der Produktion flexibilisieren
06. + 07. April 2017 in München oder
20. + 21. Juni 2017 in Esslingen
www.management-forum.de/schichtplaene

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Yvonne Döbler
Presse & Portale
Telefon: +49 (8151) 271921
Fax: +49 (8151) 271919
E-Mail: yvonne.doebler@management-forum.de
Elisabeth di Muro
Information & Buchung
Telefon: +49 (8151) 27190
E-Mail: elisabeth.dimuro@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.