Posted in Allgemein

„Ärmel hoch“: Gemeinsam digitalisieren wir die betriebliche Weiterbildung im hessischen Mittelstand

„Ärmel hoch“: Gemeinsam digitalisieren wir die betriebliche Weiterbildung im hessischen Mittelstand Posted on 13. Oktober 2020

Die „Ärmen hoch“ Auftaktveranstaltung (http://bit.ly/MIT-BVMW) des BVMW Taunus findet am 27.10.2020 von 10 bis 11 Uhr online statt.

Die Kampagne "Ärmel hoch" (https://aermelhoch.info) ist eine Initiative des BVMW Mittelstandsverbandes, um dem Mittelstand zu helfen. Es geht um den Schulterschluss von mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmern zum Aufbau einer menschlichen Wertegemeinschaft, die auf Eigenverantwortlichkeit und Selbstbestimmung beruht; auf den Säulen der Grundwerte „WÜRDE“ und „RESPEKT“.

M.I.T e-Solutions GmbH aus Friedrichsdorf ist der e-Learning Pionier am deutschen Markt und unterstützt die Digitalisierung der mittelständischen Wirtschaft mit sämtlichen Komponenten aus der Trainings-Landschaft. Darunter befinden sich Infrastruktur, Tools, maßgeschneiderte Lerninhalte und über 200 einsatzbereite Contents aus den Bereichen IT, Compliance, Health, Safety und Restart. Um die Kampagne und den Grundgedanken zu unterstützen bietet das Unternehmen einen kostenlosen Test der einsatzbereiten Angebote für die betrieblichen Weiterbildung im hessischen Mittelstand an. Für drei Monate können die Unternehmen alle Online-Trainings der e-Learning Agentur kostenlos nutzen und ihre Mitarbeiter unterstützen.


Bei der Einführung von digitaler betrieblicher Weiterbildung gibt es häufig drei Hindernisse:

  1. Die passenden Lerninhalte sind nicht einfach zu finden und die Digitalisierung der vorhandenen Schulungen scheint zeitaufwendig.
  2. Eine passende Plattform zur Umsetzung und zum Complianceund Datenschutzkonformen Nachweis der geschulten Inhalte ist schwer zu finden.
  3. Die Lernsoftware und die Lernzeit müssen in den Arbeitsalltag integriert werden.

Um aufzuzeigen, dass diese Hindernisse gemeinsam leicht überwunden werden können, möchte M.I.T den Einsatz von e- Learning erleichtern und jede Hemmschwelle abbauen. Aus diesem Grund können hessische Mittelstandsunternehmen das Komplettsystem aus Lernmanagement-System und den bestehenden Online-Trainings mit den im Mittelstand gängigsten Schulung Themen drei Monate kostenlos testen. Zu den Themen gehören:

  • Aktuelle Themen zu Datenschutz und Informationssicherheit im Homeoffice
  • IT-Lernprogramme zum Microsoft Office 365 Paket
  • Gesetzlich verpflichtende Lerninhalte zu Compliance und Datenschutz
  • Lerninhalte zu Unternehmenssicherheit und Gesundheitsmanagement
  • Lerninhalte für den digitalen Arbeitsplatz (Digitalisierung, Selbst- und Konfliktmanagement, Gestaltungskompetenz…)

Neben der datenschutzkonformen Registrierung von bis zu 100 Lernern pro Unternehmen bekommt jedes Unternehmen einen monatlichen Report über die Nutzung der registrierten Lerner.

Iris Skulesch, die als Dipl. Betriebswirtin und Systemische Beraterin in Organisationen (ISBW) mit vielen Mittelständlern spricht und Organisationen entwickelt, unterstreicht: „Das ist eine wichtige Initiative, die den Mitarbeitern hilft. Es geht gerade in diesen Zeiten darum, mit den Menschen zu gestalten und zu entwickeln.“

Hans-Peter Neeb, BVMW Taunus, dankt M.I.T e-Solutions für den positiven Beitrag und freut sich auf die gemeinsame Auftaktveranstaltung mit den Mittelständlern.

Über die M.I.T e-Solutions GmbH

Als Agentur für digitale Kommunikation entwickelt M.I.T kundenspezifische Lösungen – vom kurzweiligen Lernspiel über Webseiten und Portale bis hin zur komplexen e-Business-Anwendung. M.I.T positioniert sich dabei als Stimulator, Navigator und Organisator und setzt mit 40 Mitarbeitern an den Standorten Frankfurt und München innovative Akzente in den Bereichen e-Learning und e-Marketing. Von den Erfahrungen aus weit über 1.000 Projekten profitieren u.a. Unternehmen wie BMW, Daimler, Honda, Deutsche Bank, Bertelsmann, Novartis, Siemens und EADS, die teilweise seit mehr als 25 Jahren erfolgreich mit M.I.T zusammen arbeiten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

M.I.T e-Solutions GmbH
Am Houiller Platz 4c
61381 Friedrichsdorf
Telefon: +49 (6172) 7100-0
Telefax: +49 (6172) 7100-228
http://www.mit.de

Ansprechpartner:
Rebecca Feucht
Strategy Manager – PreSales & Marketing
Telefon: +49 (6172) 7100-235
E-Mail: r.feucht@mit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel