Posted in Events

Sportliche Leistung bei der Challenge Roth

Sportliche Leistung bei der Challenge Roth Posted on 21. November 2018
Losberger De Boer stattete das Event in diesem Jahr erstmals mit temporären Raumlösungen aus.

75 Nationen, 650 Staffeln und 3.400 Einzelstarter: das war die DATEV Challenge Roth 2018. Rund 260.000 Besucher kamen am 1. Juli zur weltgrößten Triathlon-Veranstaltung auf der Langdistanz, die im fränkischen Roth ausgetragen wurde. Das Triathlon-Festival, das 1984 erstmals ausgetragen wurde, ist in seinem 35. Jahr längst legendär.

Spitzensport trifft auf Familienfest
In diesem Jahr startete der Wettkampf mit 3,8 Kilometern Schwimmen im Main-Donau-Kanal, gefolgt von einem Radrennen über 180 Kilometer und einem Marathon über 42 Kilometer. Die Laufstrecke wurde dafür eigens noch einmal verändert. Aber der DATEV Challenge Roth steht nicht nur für sportliche Spitzenleistungen, er ist auch ein riesiges Familienfest mit einem umfangreichen Rahmenprogramm, das mit einer großen Abschluss-Party endete.


Doppelte Premiere für Losberger De Boer
Losberger De Boer stattete den DATEV Challenge Roth in diesem Jahr erstmals mit temporären Raumlösungen aus. Das 25 x 35 m große VIP-Zelt wurde mit dem maxiflex Arcum realisiert. Die Glaselemente sorgten dabei für eine lichtdurchflutete Location. Darüber hinaus entstand ein Festzelt mit einer Eventfläche von 2.100 m², das ebenfalls mit der maxiflex Arcum Konstruktion gebaut wurde, sowie diverse Merchandising-Zelte. Eine weitere Premiere beim DATEV Challenge Roth feierte Jens Brömmel: „Ich wollte bei meiner ersten Teilnahme eine Gesamtzeit von weniger als 12 Stunden hinlegen und lief tatsächlich mit 10:34:29 im Ziel ein. Dabei verbesserte ich meine Marathonzeit um zwei Minuten auf 3:40:18“, berichtete unser Projektleiter aus Recklinghausen. Für 2019 setzen die Veranstalter des DATEV Challenge Roth auch auf die Leistungsfähigkeit von Losberger De Boer.

Über die Losberger De Boer Gruppe

Losberger De Boer ist ein global führender Anbieter hochintegrierter, temporärer und semipermanenter Raumlösungen vom Vertrieb bis zur schlüsselfertigen Vermietung mit höchster Kundenzufriedenheit. Wir sind nach VCA**, ISO 9001-2015 und ISO 14001-2015 zertifiziert. Unser Hauptsitz befindet sich in Bad Rappenau, Deutschland. Wir betreiben acht Produktionsstätten und 21 Repräsentanzen mit insgesamt mehr als 1200 Mitarbeitern weltweit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Losberger De Boer Gruppe
Losberger GmbH, Gottlieb-Daimler-Ring 14
74906 Bad Rappenau
Telefon: +49 (7066) 980-0
Telefax: +49 (7066) 980-232
http://www.losberger.com/de/de/home/zelte-hallen-container-raumsysteme/

Ansprechpartner:
Nadja Bredemeier
PR
Telefon: +49 (7066) 980-0
E-Mail: nadja.bredemeier@losbergerdeboer.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.