Posted in Allgemein

WR Group Holding hat ein Projekt zur Zertifizierung von Peripheriegeräten für das Gasverarbeitungswerk Amur erfolgreich abgeschlossen

WR Group Holding hat ein Projekt zur Zertifizierung von Peripheriegeräten für das Gasverarbeitungswerk Amur erfolgreich abgeschlossen Posted on 29. Juli 2021

Eines der großen Zertifizierungsprojekte der internationalen WR Group Holding war die umfassende Zertifizierung von Ausrüstung im Rahmen des Baus des Gasverarbeitungswerks Amur.

Das Amur GPP (Gas Processing Plant) wird im russischen Föderationskreis Ferner Osten gebaut und sollte eine der größten Erdgasverarbeitungsanlagen der Welt sein. Der Bau der Anlage begann im Oktober 2015. Rund 1.000 Ausrüstungslieferanten waren an dem Projekt beteiligt. Im Rahmen dieses Projekts hat die WR Group drei Jahre lang erfolgreich mit einem Ausrüstungshersteller zusammengearbeitet, der integrierte Automatisierungssysteme für das Gasverarbeitungswerk Amur lieferte. Die zu zertifizierende Ausrüstung stellte komplexe Systeme dar: Automatisierungstechnik, Prozessleitsysteme, Sicherheitssysteme und Analysegeräte für den Industriekomplex.

Der Leistungsumfang der WR Group umfasste die Konformitätsbewertung und EAC Zertifizierung von Peripheriegeräten und Mehrkomponentensystemen sowie die metrologische Zertifizierung von Messgeräten und die Erstellung der erforderlichen technischen Dokumentation.

In der Projektlaufzeit zertifizierten die Experten der WR Group insgesamt über 250 komplexe Ausrüstungseinheiten, stellten 30 EAC Zertifikate gemäß den technischen Regelwerken der Eurasischen Wirtschaftsunion aus, registrierten über 50 Konformitätserklärungen, führten 7.980 Erstkalibrierungen von zugelassenen Messgeräten durch und bescheinigten sie, sowie entwickelten mehrere tausend Seiten technischer Dokumentation.

Akkreditierte Zertifizierungsexperten der WR Group besuchten die Produktionsstätten der Hersteller in Europa und Asien und führten die für die Ausstellung der Zertifikate erforderlichen Produktionsanalysen und Tests durch. Die Anreise von Experten zur Durchführung der Tests war für den Hersteller auch in einer Zeit gewährleistet, in der der Grenzübertritt aufgrund der Pandemie schwierig war. Dadurch wurde die Kontinuität des Zertifizierungs- und Lieferprozesses sichergestellt. 

Im Juni 2021 war das Gasverarbeitungswerk Amur zu 77,8 % gebaut.

www.wr-group.global

Über die WR Group Holding GmbH

Die internationale WR Group Holding mit Hauptsitz in Düsseldorf ist auf die Projektlogistik und die Zertifizierung von Industrieausrüstungen für den russischen und den EAWU-Markt spezialisiert. Die Unternehmensgruppe ist mit 12 Büros in 8 Ländern vertreten. Die WR Group arbeitet mit Herstellern von Prozessausrüstungen aus der ganzen Welt zusammen, die ihre Produkte nach Russland exportieren, sowie mit großen Industrieunternehmen in den Bereichen Öl und Gas, Chemie und Petrochemie, Metallurgie und Bergbau.

[url=http://www.wr-group.global]www.wr-group.global[/url]

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WR Group Holding GmbH
Hansaallee 247 B
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 972683-50
http://www.wr-group.global/

Ansprechpartner:
Daria Borisova
E-Mail: service@wr-certification.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel