Posted in Ausbildung / Jobs

TÜV SÜD Akademie bietet Zusatzqualifikationen im Masterstudiengang Medizintechnik der HAWK

TÜV SÜD Akademie bietet Zusatzqualifikationen im Masterstudiengang Medizintechnik der HAWK Posted on 14. Oktober 2020

Eine Kooperation zwischen TÜV SÜD Akademie und der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Göttingen (HAWK) bietet Studierenden im neu geschaffenen Masterstudiengang Medizintechnik seit dem Wintersemester 2020/21 die Möglichkeit, unternehmerisch geschätzte Zusatzqualifikationen zu erwerben.

Die Studierenden können dazu erstmals praxisrelevante Grundlagenseminare zu den Themen „Qualitätsmanagement in der Medizinprodukteindustrie nach ISO 13485:2016“, „Grundkurs Medizinprodukterecht“ sowie „Regulatorische Rahmenbedingungen nach MDR“ belegen. Der Unterricht findet hochschulintern durch Dozenten statt, die das Schulungskonzept der TÜV SÜD Akademie kennen.

Die Pflichtvorlesungen sind Teil des dreisemestrigen Moduls Entrepreneurship mit dem Leitthema „Vom Forscher zum Unternehmer“ und sollen das unternehmerische Denken der Studierenden fördern. Nach Abschluss haben sie die nötigen Fähigkeiten erworben, um ihre Chancen am Arbeitsmarkt zu verbessern oder sogar selbst unternehmerisch tätig zu werden. Fachlich liegt der Schwerpunkt des Masterstudiengangs Medizintechnik auf der digitalen Diagnostik, zum Beispiel durch künstliche Intelligenz in der Bildgebung, und der Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Besonders interessant ist die praktische Integration in den Forschungs-, Hochschul- und Industriestandort Göttingen und die Kombination von medizintechnischer Innovation und Entrepreneurship.


Zwischen dem Gesundheitscampus Göttingen und der TÜV SÜD Akademie gibt es bereits einige Kooperationen, die auf gute Erfahrungen zurückblicken können: Studierende der Studiengänge „Pflege B.Sc.“, „Therapiewissenschaften“, „Logopädie B.Sc.“ und „Physiotherapie B.Sc.“ erwerben die Zusatzqualifikation „Qualitätsmanagement-Fachkraft QMF-TÜV im Gesundheits- und Sozialwesen“ über die TÜV SÜD Akademie.

Die TÜV SÜD Akademie ist einer der führenden Weiterbildungspartner für Hersteller von Medizintechnik und bietet beispielsweise Seminare zur ISO 13485:2016, Medical Device Regulation (MDR) und In-vitro-Diagnostika Regulation (IVDR) sowie Unique Device Identification (UDI) an.

Mehr Informationen zum Studiengang gibt es hier: https://www.hawk.de/de/studium/studiengaenge/master-engineering-medizintechnik-goettingen.
Hochschulkooperationen der TÜV SÜD Akademie im Überblick: www.tuvsud.com/akademie/hochschulkooperationen.
Weiterbildungsseminare im Bereich Medizintechnik der TÜV SÜD Akademie finden Interessierte unter: https://www.tuvsud.com/de-de/store/akademie/seminare-technik/medizintechnik 

Über die TÜV SÜD AG

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Mehr als 25.000 Mitarbeiter sorgen an über 1.000 Standorten in rund 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuvsud.com/de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
80686 München
Telefon: +49 (89) 5791-0
Telefax: +49 (89) 5791-1551
http://www.tuvsud.com/de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel