Posted in Events

PCB Synotech auf der FMB Süd

PCB Synotech auf der FMB Süd Posted on 31. Januar 2017

Mit der FMB Süd, die am 15. und 16. Februar 2017 erstmals in Augsburg stattfindet, gibt es in der Südhälfte Deutschlands einen neuen Branchentreffpunkt für den Austausch von Maschinenbauern und ihren Zulieferern.

Während der Premiere zeigt PCB Synotech für den Maschinenbau relevanten Produkte zu den Themen Condition-Monitoring, Prozessüberwachung sowie Forschung und Entwicklung. Dazu gehören Sensoren und Instrumente zur Messung von Beschleunigung, Schall, Druck, Kraft und Dehnung. An einem Modell werden Beschleunigungs- und Dehnungssensoren sowie ein elektrodynamischer Shaker live gezeigt.

Weitere Informationen unter www.synotech.de/FMB


Über die PCB Synotech GmbH

PCB Synotech GmbH ist die deutsche Vertriebstochter des US-amerikanischen Sensorherstellers PCB Piezotronics, Inc. und seit 25 Jahren am Markt tätig. Neben der breiten Produktpalette von PCB vertreibt Synotech hochwertige Technik der Hersteller IMI Sensors, TMS The Modal Shop, Larson Davis, Setra Systems, Onset und Kemo.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PCB Synotech GmbH
Porschestraße 20-30
41836 Hückelhoven
Telefon: +49 (2433) 444440-0
Telefax: +49 (2433) 444440-79
http://www.synotech.de

Ansprechpartner:
Gabriele Döpke
Marketing
Telefon: +49 (2433) 444440-46
E-Mail: gdoepke@synotech.de
Axel Langheinrich
Marketing
Telefon: +49 (2433) 444440-66
E-Mail: alangheinrich@synotech.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.